junger Mann am Laptop Online-Shoppig mit Kreditkarte
Foto: izusek/ iStock

Amex senkt Tauschverhältnis von Membership Rewards zu Payback

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

American Express Mitglieder haben verschiedene Möglichkeiten, ihre Punkte zu verwenden. Einige Membership Rewards-Partner bieten einen hohen Wert für den Transfer von Punkten zu Prämienprogrammen, während andere einen geringen Wert bringen. Leider wird nun ein beliebter Membership Rewards Partner etwas weniger attraktiv. Zum 1. März senkt American Express die Transferrate zwischen Amex Membership Rewards und Payback.

Abonniere unserem kostenlosen Newsletter und erhalte alle News rund um Meilen und Punkte per Email.

Die Änderung gilt ab dem 01. März 2024, wie aus einem Hinweis beim Payback Punktetransfer auf der Amex-Webseite hervorgeht. So erhalten Karteninhaber fortan 1.000 Payback-Punkte pro 3.000 Membership Rewards Punkte.

Bisher wurden Punkte zwischen den beiden Programmen im Verhältnis 2:1 übertragen. Das neue Verhältnis von 3:1 (oder 3.000: 1.000) bedeutet einen Verlust von immerhin 33 Prozent beim Transfer von Amex Punkten zu Payback.

Amex Membership Rewards Punkte Transferrate gesenkt
americanexpress.com

 

Die Teilnahme an Membership Rewards ist für Inhaber einer American Express Gold Card und der American Express Platinum Card kostenlos. Deutsche Karteninhaber können Membership Rewards Punkte zu insgesamt 13 Meilenprogrammen, 3 Hotelprogrammen sowie Payback umwandeln.

Die Anpassung der Transferrate von Membership Rewards und Payback kommt nur wenige Wochen nachdem die Sammelrate für die PAYBACK American Express Card von 1 Punkt pro 2 Euro Umsatz auf 1 Punkt pro 3 Euro Umsatz angepasst wurde. Durch die Anpassung des Transferverhältnis bei Membership Rewards  werden die effektiven Sammelraten einander wieder angeglichen, sodass alle American Express Kreditkarten die gleiche Sammelrate für Payback Punkte bieten.

Passend dazu: Eine lukrative neue Partnerschaft: Edeka ersetzt Rewe bei Payback

Der Transfer zu Payback gehörte auch bisher nicht zu den attraktivsten Einlösemöglichkeiten für deine gesammelten Membership Rewards Punkte. Dennoch nutzen viele Amex Karteninhaber gern diese Möglichkeit, um auf diesem Weg Membership Rewards Punkte in Miles & More Meilen umzuwandeln – Payback Punkte lassen sich verlustfrei in Meilen tauschen.

Zusätzlich kannst du mit zeitlich begrenzten Aktionen von Transferboni für die Übertragung zu Miles & More profitieren, was den Wert deiner Punkte und Meilen erhöhen kann. Sollten dir noch Miles & More Meilen für deinen Prämienflug fehlen, hast du noch bis zum 29. Februar Zeit, um Membership Rewards Punkte im Verhältnis von 2:1 zu Payback zu übertragen.

American Express Platinum Card beantragen

Angebotsdetails:

• 55.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 10.000 Euro in den ersten sechs Monaten)nur bis 18.03.2024

Kostenloser Zugang zu 1.300 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

150 Euro jährliches Restaurantguthaben

Bis zu 120 Euro Entertainmentguthaben für Streamingdienste

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

720 Euro Jahresgebühr (60 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen