Amex fügt in Österreich Platinum Karteninhabern 360 Euro Gourmet-Guthaben für Restaurants hinzu
Foto: Meissl & Schadn

Amex fügt in Österreich Platinum Karteninhabern ein großzügiges jährliches 360€ Dining-Guthaben hinzu

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Die American Express Platinum Card AT hat allen Karteninhabern einen köstlichen Vorteil hinzugefügt.

Der neue Gourmet-Guthaben-Vorteil bietet Amex Platinum Mitgliedern in Österreich bis mindestens Ende 2023 pro Kalenderjahr (einschließlich dieses Jahr) zwei separate Dining-Guthaben im Wert von je 180 Euro. Dabei können 180 Euro in österreichischen Restaurants und 180 Euro in Restaurants im Ausland pro Kalenderjahr verwendet werden.

Dabei kannst du entweder den gesamten Betrag für eine Mahlzeit ausgeben oder die Kosten auf mehrere kleinere Mahlzeiten verteilen, denn die gute Nachricht ist, dass es keine Mindestausgaben gibt, um das Guthaben zu verwenden. Um den Vorteil zu nutzen, müssen Karteninhaber die Angebote zuerst in ihren American Express-Konten speichern und können dann aus 1.400 Restaurants innerhalb Österreichs und im Ausland auswählen. Das Guthaben wird dann automatisch von deiner Kartenabrechnung abgezogen, sobald du in teilnehmenden Restaurants mit deiner Karte bezahlt hast.

Folge uns auf Instagram und abonniere unseren täglichen Newsletter, um keine Neuigkeiten zuverpassen.

Zu den Restaurants in Österreich, die vom Amex Gourmet-Guthaben-Vorteil umfasst sind, gehören u.a.:

    • 1st Lobster, Kitzbühel
    • aend, Wien
    • Café Landtmann,Wien
    • Do & Co Albertina, Wien
    • Figlmüller, Wien
    • Ikarus im Hanger 7, Salzburg
    • Meissl & Schadn, Salzburg
    • Casino Restaurant Velden – Die Yacht, Velden

Zu den internationalen Restaurants gehörten Jules Verne auf dem Eiffelturm in Paris, Bibo Madrid, Restaurant Tim Raue in Berlin, Cova Santa Ibiza und viele mehr. Die vollständige Liste der enthaltenen Restaurants finden Sie hier.

Als Ausglich für die Jahresgebühr bot Amex Platinum Card bot allen Karteninhabern im Jahr 2021 ein einmaliges Guthaben in Höhe von 200 Euro für gehobene Küche, da viele Mitglieder aufgrund der damaligen Reisebeschränkungen möglicherweise nicht enthaltenen Kartenvorteile nutzen konnten. Dieser neue Vorteil ist eine Verbesserung gegenüber dem Angebot von 2021, da nicht nur höher ist (360 Euro gegenüber 200 Euro), sondern auch jährlich angeboten wird und zu einem Zeitpunkt kommt, wo viele Karteninhaber wieder auf Reisen sind.

Passend dazu: Leitfaden für den Lounge-Zugang mit Amex Platinum und Business Platinum

Gleichzeitig steigt jedoch zukünftig die Jahresgebühr der Amex Platinum Card in Österreich auf 636 Euro, dafür bietet sie mehr Reisevorteile als jede andere persönliche Kreditkarte in Österreich, einschließlich Lounge-Zugang, Elite-Status in mehreren Hotelprogrammen, umfassender Reiseversicherung und Zugang zu zusätzlichen Vergünstigungen bei der Buchung von Hotels.

Dieser neue Speisevorteil reiht sich in die Liste der Vorteile ein, und wenn du jedes Jahr im In- und Ausland das eine oder andere schicke Essen genießt, kannst du dies als einen Rabatt von 360 Euro auf die Jahresgebühr betrachten. In der Liste der teilnehmenden Restaurants finden sich zahlreiche Lieblingsrestaurants unserer Redaktion in verschiedenen Städten weltweit, daher sollte der Vorteil nicht schwer zu nutzen sein.

Solltest du zukünftig ebenfalls glücklicher Karteninhaber American Express Platinum Card AT sein wollen, kannst du dich aktuell zudem über einen 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus freuen. Du bist nicht in Österreich Zuhause, dann geht es hier zur deutschen Amex Platinum Card.

BoardingArea