5.000 Punkte Bonus + 35€ Startguthaben und 100€ Partnervorteile - die Amex Blue Card

2   +   9   =  

5.000 Punkte Bonus + 35€ Startguthaben und 100€ Partnervorteile – die Amex Blue Card

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Wer ohne hohe Jahresgebühren am Membership Rewards Programm teilnehmen möchte, sollte sich die Amex Blue Card von American Express anschauen. Gegen eine relativ niedrige Gebühr bietet auch diese Karte Zugang zum Membership Rewards Portfolio mit 14 Airline- und Hoteltransferpartnern. Zusätzlich gibt auch einige lukrative und exklusive Shopping Angebote.

Die Informationen zur Amex Blue Card wurden von TRAVEL WITH MASSI unabhängig recherchiert und zusammengestellt. Dieser Artikel wurde nicht von American Express überprüft oder bereitgestellt.

Für wen ist diese Karte?

Vielleicht hast du bereits mit dem Gedanken gespielt dir eine Kreditkarte zum Sammeln von Meilen und Punkten anzuschaffen, jedoch hat dich bisher die Jahresgebühr abgeschreckt? Dann könnte diese Karte etwas für dich sein.

Außerdem erfordert die neue Amex Blue Card kein Mindesteinkommen und ist so besonders für Anfänger und jüngere Meilensammler wie Auszubildende oder Studenten interessant.

Auch wer bereits eine Amex mit Jahresgebühr besitzt und auf der Suche nach einer günstigeren Alternative ist, kann diese Karte beantragen und sogar auch von dem Willkommensbonus profitieren, denn bei der Blue Card gibt es keine 18-monatige Sperrklausel für Mitglieder.Amex Blue Card von American Express smarte Alternative

Willkommensbonus und Gebühren

Die Amex Blue Card ist komplett kostenlos und das im Gegensatz zu anderen Karten auch ohne jährlichen Mindestumsatz. Für die erfolgreiche Beantragung der American Express Blue Card gibt es 35 Euro Startguthaben, du kannst auch noch 5.000 Punkte zusätzlich bekommen.

5.000 Memebership Rewards Punkte

Für die Anmeldung zum Membership Rewards Programm bekommst du 5.000 Punkte geschenkt. Allerdings ist die Teilnahme an Membership Rewards bei der Amex Blue Card nicht inklusive, sondern kann für 2,50 Euro pro Monat hinzugebucht werden. Die Gebühr in Höhe von 30 Euro wird jährlich deinem Konto am Tag der Eröffnung deines Punktekontos (d.h. mit Teilnahmebeginn) oder kurz danach als eine Belastung in Rechnung gestellt.

35 Euro Starguthaben

Um das Starguthaben in Höhe von 35 Euro zu erhalten musst nach erfolgreicher Kartenaktivierung über Web, App oder Telefon musst du deine Amex Blue innerhalb deines Online-Kartenkontos oder der Amex App für das Angebot registrieren.

Das Angebot ist dort jeweils ca. 7 Tage nach Kartenerhalt im Amex Offers Bereich zu finden. Dein einmaliges Startguthaben über 35 Euro wird dir nach erfolgtem Kartenumsatz von mindestens 1 Euro (nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) auf dein Kartenkonto gutgeschrieben. Die Kartenaktivierung, die Registrierung für das Angebot und der Kartenumsatz müssen innerhalb von 4 Wochen nach Kartenerhalt erfolgen, um dich für das Startguthaben zu qualifizieren. Im Angebotszeitraum kannst du das Startguthaben in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach Erfüllung der Angebotsvoraussetzungen in deinem Online-Kartenkonto sehen.

Bis zum 30. Juni gibt es außerdem exklusive Vorteile bei ausgewählten Partnern im Gesamtwert von über 100 Euro. Darunter sind Gutschriften für Carsharing, Rabatte für Essenbestellungen oder dein neues Fashion-Outfit.

Bei der Amex Blue Card ist darüberhinaus auch eine kostenlose Zusatzkarte z.B. für (Ehe-)Partner_In inbegriffen, jede weitere Zusatzkarte kostet 10 Euro pro Jahr. Für Bargeldabhebungen im In- und Ausland fallen Gebühren in Höhe von 4 Prozent (mindestens jedoch 5 Euro). Bei Zahlungen in Fremdwährung werden 2 Prozent als Gebühr berechnet. American Express Blue Card Willkommensbonus

Wie du Punkte sammelst

Um mit der Amex Blue Card Membership Rewards Punkte sammeln zu können, musst du diese Funktion zunächst aktivieren. Die Einrichtung eines Kontos bei Membership Rewards übernimmt American Express für dich. Anschließend profitierst du von der Amex-üblichen Sammelrate von 1 Punkt pro ausgegebenen Euro.

Gegen eine jährliche Gebühr von 15 Euro kannst du außerdem telefonisch den Punkte-Turbo aktivieren, damit erhältst du 1,5 Punkte pro Euro bis zu einem Maximalwert von 40.000 Euro.

So löst du Punkte ein

Deine gesammelten Membership Rewards Punkte kannst du zu insgesamt 15 Partnerprogrammen übertragen. Darunter British Airways Executive Club, Delta SkyMiles, Emirates Skywards, SAS EuroBonus, Hilton Honors und Marriott Bonvoy.

Durch die verschiedenen Partnerschaften kannst du in allen drei Allianzen Star Alliance, Oneworld und SkyTeam sowie bei Emirates und Etihad Airways Prämienflüge mit deinen Punkten buchen.

Zwar ist Miles & More kein direkter Transferpartner, dafür allerdings PAYBACK (2 MR Punkte = 1 PB Punkt). Anschließend kannst du die Payback-Punkte 1:1 in Miles & More Prämienmeilen tauschen.

Es ist auch möglich Punkte gegen Sachprämien einzutauschen, Transaktionen mit Punkten zu bezahlen oder damit Reisen direkt über Amex zu buchen. Da diese Optionen einen deutlich schlechteren Gegenwert darstellen und es hier natürlich um das Optimieren von Reisen geht, solltest du stattdessen den Punktetransfer nutzen.Anfängerguide Miles & More Prämienmeilen sammeln Lufthansa First Class Boeing 747-8

Weitere Vorteile

Obwohl es sich bei der Amex Blue um eine kostenlose Karte handelt, kommt sie mit einigen zusätzlichen Vorteilen:

Amex Offers: Karteninhaber erhalten personalisierte Angebote für Rabatte und Gutschriften bei Partnern wie Supermärkten, Online-Shops oder Hotels. Checke regelmäßig die Amex App oder dein Online-Kartenkonto, um diese zu aktivieren.

Bis zum 30. Juni profitieren Amex Blue Card Inhaber sogar von exklusiven Amex Offers mit Vorteilen von über 100 Euro Gesamtwert.

American Express Invites : auch Inhaber einer Blue Card können mit American Express Invites Zugang zu exklusiven Events und Erlebnissen buchen.

Versicherungen: weltweite Unfallversicherung für Verkehrsmittel bei Karteneinsatz, die genauen Details und Deckungssummen findest du in den Kartenbedingungen.

Alternativen

Ohne eine Jahresgebühr kommt natürlich die kostenlose PAYBACK American Express in Betracht. Statt Punkte bei Membership Rewards sammelt man mit dieser jedoch PAYBACK Punkte, so dass die Einlösemöglichkeiten weniger flexibel sind.

Eine weitere Alternative ist die Green Card von American Express mit ebenfalls 5.000 Willkommensbonus (nach 500 Euro Umsatz in den ersten drei Monaten). Die Karte ist im ersten Jahr ebenfalls kostenfrei, danach kostet sie 5 Euro monatlich.

Für wen die Höhe der Jahresgebühr eine untergeordnete Rolle spielt und stattdessen lieber schnell mehr Punkte sammeln möchte, sollte sich auch die American Express Gold Card mit 20.000 Punkte Bonus anschauen.

Endeffekt

Die Amex Blue Card ist eine gute Wahl für Anfänger. Die Karte ermöglicht es ohne hohe Gebühren mit alltäglichen Ausgaben Membership Rewards Punkte zu sammeln. Das Startguthaben deckt im ersten Jahr die Kosten für die Membership Rewards Teilnahme. Dieses Willkommenspaket ohne hohe Umsatzhürden machen die Karte zu einer smarten Alternative.

Der Lifestyle-Charakter der Amex Blue Card mit ihrer transparenten Optik, wird durch die aktuellen Amex Offers unterstrichen. Es wäre wünschenswert, wenn es dauerhaft exklusive Partnerangebote und Shopping-Vorteile für Blue Card Inhaber geben würde.

Bist du neu im Spiel um Punkte und Meilen? In unserem Anfängerguide findest du alle wichtigen Tipps für die ersten Schritte!

BoardingArea