6   +   8   =  

Ein Guide zum Lounge-Zugang mit der American Express Platinum

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Ob auf geschäftlich oder privaten Reisen, der kostenfreie Lounge-Zugang ist die Stärke der American Express Platinum Card. Karteninhaber profitieren von Zugang zu über 1.200 Airport-Lounges weltweit.

Keine andere deutsche Kreditkarte ermöglicht Zutritt zu so vielen Lounges wie die American Express Platinum Card. Aber die Türen zu zu welchen Warteräumen öffnet dir die Karte und wie sind Bedingungen für den Lounge-Zugang? Hier findest du eine komplette Übersicht des weltweiten American Express Lounge Netzwerks!

HIER ANMELDEN: Die American Express Platinum Card jetzt mit 30.000 Punkte Willkommensbonus.

Priority Pass 

Inhaber einer der Platinum Card von American Express Platinum oder der American Express Business Platinum Card  können für sich und einen Zusatzkarteninhaber kostenfrei einen Priority Pass Prestige bestellen. Damit kann man beliebig viele Lounges des Priority Pass Netzwerks besuchen, ganz gleich mit welcher Airline oder ob du überhaupt fliegst (sofern die Lounge vor der Sicherheitskontrolle ist).

Der Priority Pass gilt nur für die Person auf den er ausgestellt ist, seit dem Anfang Juli 2019 können auch Inhaber einer deutschen American Express Platinum Card einen Gast kostenlos in die Lounges einladen.

Das Netzwerk umfasst insgesamt über 1.200 Lounges an rund 300 Airports in 140 Ländern weltweit, darunter alle großen internationalen Airports. In Deutschland gibt es aktuell 17 verschiedene Priority Pass Lounges an 12 Flughäfen:

Eine komplette Liste mit allen Standorten und Lounges findest du hier. Der Priority Pass Vorteil in 46 weltweiten Airport Restaurants mit einem Verzehrguthaben in Höhe von 28 USD für sich und einen weiteren Gast steht Priority Pass Mitgliedern über American Express dagegen nicht mehr zur Verfügung.

The Centurion Lounges

Für ihre Premium-Kunden betreibt American Express an einigen Flughäfen eigene Lounges. The Centurion Lounges bieten dabei ein (im Vergleich zu anderen amerikanischen Lounges) ein überdurchschnittliches Angebot und eine große Auswahl an Speisen, Softdrinks und alkoholischen Getränken, inklusive Cocktails und einem à La Carte Menue.

Inhaber einer American Express Platinum oder Centurion Karte erhalten kostenfreien Zugang vier Stunden vor Abflug (gilt nicht bei Umsteigeverbindungen. Jeder Karteninhaber darf außerdem zwei Gäste kostenfrei mit in die Centurion Lounges nehmen. Diese Regeln gelten auch für alle Inhaber einer Platinum Zusatzkarte.

Aktuell gibt es insgesamt 8 Centurion Lounges, vier weitere eröffnen bis Ende 2019:

San Francisco (SFO)

Seattle (SEA)

Hongkong (HKG)

• Denver (DEN) – Eröffnung 2019

• Los Angeles (LAX) – Eröffnung 2019

• New York – John F. Kennedy (JFK) – Eröffnung 2019

• London Heathrow (LHR) – Eröffnung 2019

Lounge-Zugang mit der American Express Platinum Karte Centurion Lounge Seattle

American Express Airport Lounges

Daneben gibt es noch 12 weitere Centurion Clubs und American Express Lounges, hier gelten dieselben Zugangsregeln wie für die Centurion Lounges, jedoch ist hier pro Karteninhaber nur eine kostenfreie Begleitperson gestattet. Seit Mai 2017 gibt es mit der American Express Lounge by Pontus am Flughafen Stockholm-Arlanda auch die erste europäische Amex Airport Lounge.

Mexiko-City (MEX)

Monterrey (MTY)

Toluca (TLC)

Buenos Aires (EZE)American Express Platinum Lounge Zugang

Delhi (DEL)

• Melbourne (MEL)

Sydney (SYD)

Stockholm – Arlanda (ARN)

Lufthansa Lounges

Es besteht auch eine Partnerschaft zwischen American Express und ausgewählten Lufthansa Lounges in Frankfurt und München. Mit einem Economy Class-Ticket einer Lufthansa Group-Airline erhalten Platinum Card Inhaber Zutritt zu den Business Lounges. In Verbindung mit einem Business Class Ticket ist der Zugang zu den Lufthansa Senator Lounges in diesen Terminal-Bereichen gestattet.

In Frankfurt stehen die Lufthansa Lounges im Bereich B des Terminal 1 zur Verfügung. Am Münchner Flughafen dürfen die Lounges im Satelliten-Terminals genutzt werden.

Centurion Card Inhaber dürfen die Lufthansa First Class Lounges in den genannten Bereichen unabhängig der Reiseklasse benutzen.

Frankfurt (FRA)

• Lufthansa Business Lounge
Terminal 1 Bereich B 24-28

• Lufthansa Business Lounge
Terminal 1 Bereich B 44-48 (Non-Schengen)

• Lufthansa Senator Lounge
Terminal 1 Bereich B 43 (Non-Schengen)

München (MUC)

• Lufthansa Business Lounge
Terminal 2 Satellit K

• Lufthansa Senator Lounge
Terminal 2 Satellit K

• Lufthansa Business Lounge
Terminal 2 Satellit L (Non-Schengen)

• Lufthansa Senator Lounge
Terminal 2 Satellit L (Non-Schengen)

American Express Platinum Card Lounge Zugang

Delta SkyClubs

Auch wenn in Europa Delta mit keinen eigenen Lounges vertreten ist, so kann der kostenlose SkyClub-Zugang für USA-Reisen eine tolle Option sein. Während selbst Business und First Class Flüge mit Delta auf Inlandsflügen keinen automatischen Lounge-Zugang bringen, erhält man mit der American Express Platinum Card in Verbindung mit einem Delta-Ticket des selben Tages – unabhängig der Reiseklasse, kostenfreien Zugang zu den Delta SkyClubs.

Es ist zudem möglich Zutritt für den Partner, ein Kind unter 21 Jahren oder bis zu zwei weitere Begleitpersonen gegen Gebühr zu erwerben. Insgesamt betreibt Delta 53 eigene Lounges an 35 Airports:

Lounge Zugang American Express Platinum Delta SkyClubs

Airspace & Escape Lounges

Während beim Priority Pass keine kostenlosen Gäste inbegriffen sind, dürfen American Express Platinum Karteninhaber in die US-amerikanischen Airspace und Escape Lounges immerhin zwei Personen kostenlos einladen. Bis Jahresende eröffnen noch zwei neue Espace Lounges:

Plaza Premium Lounges

Viele Lounges des Plaza Premium Netzwerks sind zwar auch mit Priority Pass verfügbar, es gibt jedoch Ausnahmen wie z.B. die Plaza Premium Lounge in London-Heathrow Terminal 5. Je nach Ausstellungsland dürfen Platinum Card Inhaber hier auch kostenfrei zwei Gäste einladen. Plaza Premium Lounges an insgesamt 40 internationalen Flughäfen verfügbar:

Europa

London Heathrow (LHR)

Nordamerika

Edmonton (YEG)

Toronto (YYZ)

Vancouver (YVR)

Winnipeg (YWG)

Südamerika

Rio de Janeiro (GRU)

Australien

Brisbane (BNE)

Melbourne (MEL)

Sydney (SYD)

Asien

Hongkong (HKG)

• Macau (MFM)

Singapur (SIN)

Taipei (TPE)

Peking (PEK)

Guangzhou (CAN)

Shanghai Pudong (PVG)

Shanghai Hongqiao (SHA)

Phnom Penh (PNH)

Siem Reap (REP)

Ahmedabad (AMD)

Bangalore (BLR)

Hyderabad (HYD)

Neu-Delhi (DEL)

Kota Kinabalu (BKI)

Kuala Lumpur (KUL)

Kuching (KCH)

Penang (PEN)

Cebu (CEB)

• Jakarta (CGK)

Malé (MLE)

Abu Dhabi (AUH)

Muskat (MCT)

Salalah (SLL)

Dammam (DMM)

Du bist frischer Besitzer einer Platinum Card von American Express? Hier findest du 10 Dinge, die du nach Erhalt deiner Karte tun solltest.

Fotos: ©American Express


Dieser Guide wird aktualisiert – zuletzt am 15.10.2019

American Express Platinum Card
  • die besten Kreditkarten für Vielflieger American Express Platinum Card30.000 Membership Rewards® Punkte Willkommensbonus
  • kostenfreier Zugang zu 1.200 Airport-Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr
  • Direkt Elite-Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen
  • 200 SIXT ride Guthaben jährlich
  • Umfangreiches Versicherungspaket mit Mietwagenversicherung

[Mehr Infos]

Jetzt beantragen

BoardingArea