American Express Platinum Card auf dem Tisch zwischen asiatischem Essen
American Express Platinum Card Review -alle Vorteile der Amex Platinum Karte

Viele Vorteile und 75.000 Punkte Willkommensangebot – Review der American Express Platinum Card

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

American Express Platinum Card Übersicht

Die American Express Platinum Card ist die Königin unter den Premium-Reiseprämienkarten. Als Amex Platinum Kartenmitglied erhältst du neben wertvollen Membership Rewards Punkten, Guthaben in Höhe von rund 500 Euro pro Jahr. Dazu hast du Zugang zu einem umfangreichen Netzwerk von Flughafenlounges weltweit und vieles mehr. Außerdem kannst du dir aktuelle ein hervorragendes Willkommensangebot mit einem erhöhten Bonus von 75.000 Punkten sichern. Die Amex Platinum ist mit einer hohen Jahresgebühr verbunden, die sich aber mehr als lohnen kann, wenn du alle Vorteile der Karte nutzt.

Kartenbewertung: ⭐⭐⭐⭐½


Auch wenn die Zukunft im bargeldlosen und digitalen Bezahlen liegt, macht eine Kreditkarte aus Metall noch immer Eindruck. Einige Kartenanbieter bieten mittlerweile auch Metallkarten, doch bei den Vorteilen reicht keine an die Amex Platinum Card heran.

Mit 660 Euro pro Jahr hat die American Express Platinum Card einen hohen Preis. Deshalb taucht häufig die Frage auf, ob die Amex Platinum die jährliche Gebühr auch wert ist. Natürlich kann man bei der Höhe der Jahresgebühr erstmal schlucken. Wenn du jedoch die Vorteile der Mitgliedschaft für die Karte bewertest – Reiseversicherungen, Zugang zu Flughafenlounges, Einkaufsschutz, Status bei Hilton und Marriott, Zugang zu Fine Hotels and Resorts-Programm und vieles mehr – dann lohnt es sich, die Amex Platinum zu beantragen.

Ein erhöhter Willkommensangebot machen diese Karte für neue Karteninhaber noch attraktiver. Lass uns also genauer auf die Details und Vorteile schauen, um festzustellen, ob die Amex Platinum für dich sinnvoll ist.

INHALT

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte die neusten Punkte, Meilen und Reisenachrichten per Email

Für wen ist diese Karte?

10 Vorteile mit der Amex Platinum beantragen

Aufgrund der hohen Jahresgebühr könnte man den Eindruck haben, dass nur jene von der Amex Platinum profitieren, die ohnehin schon in Business Class unterwegs sind. Obwohl die Karte eine Reihe von Luxusvorteilen bietet, gibt es verschiedene Möglichkeiten, von der Karte zu profitieren.

Insbesondere die Amex Reisevorteile können wirklich das Reiseerlebnis eines jeden Reisenden verbessern. Egal ob als Alleinreisender oder für den Familienurlaub, allen Platinum Karteninhabern stehen jährlich 200 Euro Reiseguthaben zur Verfügung. Damit lassen sich Hotels, Flüge oder Mietwagen buchen.

Ebenso kann der Zugang zur Lounge mit leckeren Speisen und einer erfrischenden Dusche selbst auf einer Backpacking-Tour den Unterschied ausmachen. Ich weiß nicht, wie viele Stunden ich auf einem Flughafen verbracht habe, die ohne Lounge-Zugang deutlich weniger komfortabel (und teurer) gewesen wären. Vorteile in Hotels aufgrund des kostenlosen Elite-Status und der Zugang zum Amex Fine Hotels and Resorts-Programm können auch bei Reisen mit kleinem Budget nützlich sein.

Meiner Meinung nach gibt es nur zwei Gründe, warum sich jemand mit den entsprechenden Möglichkeiten dennoch nicht für die Amex Platinum Card entscheiden sollte:

    1. Du reist nicht genug, um alle Vorteile nutzen zu können.
    2. Du hast in den vergangenen 12 Monaten bereits mehrere Kreditkarten eröffnet oder einen größeren Kredit aufgenommen, der deinen Schufa-Score negativ belastet.

Solltest du nur selten reisen, ist es deutlich schwieriger, die Kosten deiner Jahresgebühr, die auch während der COVID-19-Pandemie unverändert geblieben ist, wieder hereinzuholen. Die Amex Platinum ist eine der besten Karten auf dem Markt, aber nur, wenn du auch von den Vorteilen profitieren kannst. Wenn der Zugang zur Lounge, der Statusvorteile in Hotels und Reiseguthaben für dich nicht von Nutzen sind, bist du mit einer günstigeren Karte wie der American Express Gold Card oder der Miles & More Gold Credit Card besser bedient.

Berücksichtige außerdem deine finanzielle Situation. Anders als das Mindesteinkommen, welches American Express bei 65.000 Euro brutto ansetzt, wird bei jeder Beantragung deine Bonität überprüft. Ein Schufa-Score von 97, 98 oder 99 gilt dementsprechend als sehr gut, ein Schufa-Score von 95 als gut. Über Bonify kannst du kostenlos deinen aktuellen Bonitätsscore abfragen.

Willkommensangebot: bis zu 1.275 Euro wert

Das aktuelle Willkommensbonusangebot für das Amex Platinum beträgt 75.000 Punkte, nachdem du in den ersten sechs Monaten nach Kartenerhalt 6.000 Euro umgesetzt hast. Gemäß unserer Bewertungen sind Amex Membership Rewards Punkte etwa 1,7 Cent wert, sodass dieser 75.000 Punkte Bonus immerhin 1.275 Euro wert ist. Das ist mehr als das Doppelte der jährlichen Gebühr von 660 Euro für die Karte (siehe Preise und Gebühren).

Der Willkommensbonus ist an einen Mindestumsatz von 6.000 Euro gekoppelt, mit dem du weitere Punkte verdienst. Bei Aktivierung des Punkte-Turbo sammelst du 1,5 Punkte je 1 Euro Umsatz, also 9.000 Punkte zusätzlich. Viele zählen diesen zu dem Willkommensbonus dazu und kommen so auf 84.000 Punkte, was einem Wert von 1.428 Euro entspricht.

American Express Platinum Card Vor- und Nachteile Amex Platinum Karte
Foto mit freundlicher Genehmigung von Atoms via Unsplash

Um von dem Willkommensangebot zu profitieren, darfst du in den vergangenen 18 Monaten kein Inhaber einer American Express Platinum Card gewesen sein. Dies gilt jedoch nicht, wenn du in dieser Zeit Inhaber einer Business Platinum Card von American Express warst. Auch andere Karten wie beispielsweise die American Express Payback Card oder die American Express Gold Card gibt es dagegen keine Sperrklausel.

Passend dazu: 10 Dinge, die mit deiner neuen Amex Platinum tun solltest

Hauptvorteile und Vergünstigungen

die neue Amex Centurion Lounge am Flughafen Denver (DEN)
die neue Amex Centurion Lounge am Flughafen Denver (DEN)

Die American Express Platinum Card bietet Mitgliedern einige der besten Vorteile aller Kreditkarten, dazu gehören unter anderem (es gelten Bedingungen):

    • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr, für Buchungen von Flügen, Hotels oder Mietwagen über das Amex Reiseportal.
    • 200 Euro SIXT Ride Guthaben pro Jahr. 10 mal 20 Euro Rabatt auf Sixt ride Dienste wie Taxi, Limousinenservice oder Flughafentransfer.
    • 90 Euro Gutschrift für Einkäufe, pro Halbjahr eine Gutschrift von jeweils 45 Euro für Einkäufe im Luxus-Online-Versandhaus Net-A-Porter / Mr Porter.
    • Zugang zur American Express Global Lounge Collection, einschließlich Centurion Lounges, Priority Pass Lounges, Airspace Lounges, Escape Lounges, und ausgewählter Lufthansa Lounges (auf Flügen mit Lufthansa Group).
    • Kostenloser Goldstatus mit Hilton Honors, Radisson Rewards und Marriott Bonvoy.
    • Kostenloser Mietwagenstatus: Hertz Rewards Five Star, Avis Preferred und SIXT Platinum.
    • Zugang zu Amex Fine Hotels und Resorts.
    • Kostenloser GHA Discovery Platinum Status mit Vorteilen u.a. bei Anantara, Kempinski, JA Resorts und Viceroy Hotels.
    • Der Einkaufschutz schützt kürzlich getätigte Einkäufe bis zu 90 Tage ab Kaufdatum vor Diebstahl, versehentlicher Beschädigung oder Verlust.
    • Rückgabeschutz für berechtigte Artikel innerhalb von 90 Tagen ab Kaufdatum, wenn der Händler den Artikel nicht zurücknimmt.
    • Reisekomfortversicherung für verspätet/annullierte Flüge sowie für verspätetes/ verlorenes Gepäck. Sollte dein Gepäck mindestens vier Stunden verspätet eintreffen, hast du Anspruch auf 400 Euro. Verspätet sich dein Gepäck um insgesamt 48 Stunden, hast du Anspruch auf weitere 400 Euro.
    • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung

Jährliches Guthaben

Taxi fahren mit Amex Offers Sixt Ride 10 Euro 3 Fahrten aktivieren

Mit der Amex Platinum erhältst du bis zu 490 Euro Guthaben pro Jahr. Damit kannst du Flüge oder Hotels über das Amex Reiseportal buchen, Rabatte auf Fahrten mit Sixt ride erhalten und bis zu 90 Euro auf Bestellungen bei Net-A-Porter / Mr Porter zurückerhalten.

Amex Concierge

American Express Platinum Mitgliedern steht ein 24-Stunden Concierge-Service zur Verfügung. Egal, ob du Hilfe bei der Buchung einer Reservierung in einem gefragten Restaurant benötigen oder einen guten Stadtführer für eine bevorstehende Reise benötigst, der Amex Concierge kann unglaublich hilfreich.

Zugang zu Flughafenlounges

American Express The Centurion Lounge DFW Dallas/Fort Worth

Entspannt auf den Abflug warten – ganz unabhängig der Airline oder Reiseklasse. Mit der Amex Platinum hast du auch Zugang zu dem wohl besten Lounge-Netzwerk mit über 1.200 Lounges weltweit.

Amex Platinum Haupt- und  Zusatzkarteninhaber erhalten je eine kostenlose Priority Pass-Mitgliedschaft (allerdings ohne Zugang zum Restaurantvorteil), inklusive eines weitere kostenlosen Gastes. Daneben gehören AirSpace und Escape Lounges zum Amex Lounge-Netzwerk. Außerdem darfst du auf Flügen mit Lufthansa Group Airlines ausgewählte Lufthansa Lounges in Frankfurt und München nutzen.

Neben diesen Partner-Lounges an jedem größeren Flughafen vergrößert Amex seine Ressourcen mit dem Ausbau eigener Centurion Lounges. Diese bieten neben ausgefallenen Menüs renommierter Köche auch eine erstklassige Auswahl an Cocktails und Weinen.

Passend dazu: Ein kompletter Guide zum Lounge-Zugang mit der Amex Platinum Card

Vorteile in Luxushotels

Review Six Senses Zil Pasyon Felicite Seychellen Breakfast

Die Amex Platinum bietet auch beeindruckende Vorteile für Hotelaufenthalte. Als Amex Platinum Mitglied erhältst du automatisch den Gold-Status bei Hilton Honors, MeliáRewards, Marriott Bonvoy und Radisson Rewards. Hinzu kommt ein Jahr der Platinum Status im Discovery Programm der Global Hotel Alliance, zu deren Mitgliedern unter anderem Kempinski, Anantara, JA Resorts oder Viceroy zählen.

Mit einem Elite-Status profitierst du in den teilnehmenden Hotels von zahlreichen Vorteilen, inklusive extra Bonuspunkten und Upgrades bei Verfügbarkeit. Im Falle des Hilton Honors Gold-Status erhältst du bei den meisten Marken beispielsweise ein kostenloses Frühstück.

Darüber hinaus können Inhaber einer Amex Platinum-Karte Hotels über das Fine Hotel and Resorts-Programm von Amex buchen. Das Amex Fine Hotels and Resorts-Programm bietet statusähnliche Vorteile, wenn du ein Hotelzimmer über das Programm buchst. Dazu gehören kostenloses Frühstück für zwei Personen, garantierter Late-Check-out bis 16:00 Uhr, kostenloses WLAN, Zimmer-Upgrades bei Verfügbarkeit und ein für jedes Hotel spezifischen Vorteil im Wert von mindestens 100 USD.

Passend dazu: 250 Euro Shopping-Guthaben für Amex Platinum Inhaber

Wie man Punkte sammelt

Guthaben American Express Karteninhaber mit Amex Shop Small

Die Mitgliedschaft im Amex Bonusprogramm Membership Rewards ist für Platinum Mitglieder inklusive und muss nicht separat beantragt werden. Für jeden Euro Umsatz mit deiner Amex Platinum Card verdienst du so 1 Punkte auf deinem Membership Rewards Konto.

Gegen eine geringe Gebühr, kann man jedoch 50 Prozent mehr Punkte verdienen. Der sogenannte Punkte-Turbo kostet 15 Euro jährlich, du kannst ihn am besten direkt bei Kartenaktivierung über die Hotline freischalten lassen. Anschließend erhältst du 1,5 Membership Rewards Punkte pro 1 Euro Umsatz, bis maximal 40.000 Euro pro Jahr. Die Funktion gilt gleichzeitig auch für eventuelle Haupt- und Zusatzkarten deines Kontos.

In unregelmäßigen Abständen gibt es in den Amex Offers besondere Angebote zum Sammeln zusätzlicher Punkte. Dabei belohnt Amex den Einkauf (und die Bezahlung mit deiner American Express) bei bestimmten Partner-Shops mit ExtraPunkten.

Passend dazu: Doppelte Punkte und Punktegutschriften aufgrund der COVId-19-Pandemie

So kannst du Punkte einlösen

Wenn es um das Einlösen von Punkten geht, sind Membership Rewards-Punkte eine der nützlichsten und flexibelsten Punktewährungen. Gesammelte Punkte lassen sich zu 11 Fluggesellschaften und drei Hotelprogrammen transferieren. Dazu gehört mindestens eine nützliche Möglichkeit in jeder der drei großen Airline-Allianzen: Star Alliance, SkyTeam und Oneworld.

Der Transfer deiner Punkte in das richtige Meilen- oder Hotelprogramm ist in der Regel der beste Weg, um den Wert deiner Membership Rewards-Punkte zu steigern. Bei der überwiegenden Mehrheit der Programme erfolgt der Transfer sofort oder innerhalb weniger Stunden. Auch bei den Nachzüglern dauert es meist maximal 48 Stunden, bis die Punkte gutgeschrieben sind.

travelwithmassi Kontakt Qatar Airways Business Class

So kannst du deine gesammelten Punkte zu AsiaMiles oder British Airways Executive Club übertragen. Für nur 37.500 Punkte kannst du dann die Qatar Airways Qsuite von Deutschland nach Doha buchen. Oder du überträgst die Punkte zu Singapore KrisFlyer und erhältst für 87.000 Membership Rewards Punkte ein Hin- und Rückflugticket nach Dubai in der Lufthansa Business Class. Du kannst die Punkte auch direkt zu Emirates transferieren und so für Flüge in der ultra-luxuriösen Emirates First Class nutzen.

Zwar ist Miles & More kein direkter Transferpartner von Membership Rewards, dafür allerdings Payback. So kannst du deine Membership Rewards Punkte zu Payback transferieren und von dort in Miles & More Meilen tauschen.

Du kannst deine Membership Rewards-Punkte auch verwenden, um Reisen über American Express Travel zu buchen. Bei dieser Verwendung für Flug- und Hotelbuchungen ist der Gegenwert für deine Punkten allerdings nicht besonders gut. So erhältst du nur 1 Cent pro Punkt, wenn du die Punkte direkt für einen Flug bei Amex Travel einlöst. Die direkte Buchung mit Punkten von Hotelzimmer ist der Wert sogar noch niedriger.

Passend dazu: Wohin man mit 20.000 Membership Rewards Punkten reisen kann

Welche Karte passt zu mir?

Es gibt eine ganze Reihe von Premium-Kreditkarten mit inkludiertem Lounge-Zugang und umfangreichem Versicherungsschutz. So bieten beispielsweise Mastercard oder Diners Club Vintage Card günstige Alternativen, wenn es zum Zugang zu Airport-Lounges geht. Die Miles & More Gold Card punktet kann mit sehr guten Reiseversicherungen aufwarten und ermöglicht das direkte Sammeln von Miles & More Meilen, ohne Umweg über Transferpartner. Jedoch reicht keine dieser Karten an die Amex Platinum Card heran, wenn es um das Lounge-Netzwerk oder Hotelvorteile geht.

Welches ist die richtige Wahl für dich?

Im Grunde hängt es von deinen Ausgaben und Reisegewohnheiten ab. Suchst du primär eine Karte mit kostenfreien Versicherungen wie Mietwagenvollkasko oder zum Meilen sammeln, so ist für dich die Miles & More Gold Credit Card eventuell die bessere Wahl. Oder kannst du neben den 200 Euro Reiseguthaben weitere Vorteile der Amex Platinum nutzen? Sind neben Versicherungen weitere Leistungen und Vergünstigungen für dich wichtig? Liegt dein Fokus auf Hotelvorteilen und Zugang zu Flughafenlounges, dann ist die Amex Platinum die richtige Wahl für dich.

Natürlich kannst du auch beide Karten erhalten. Generell würde ich dir empfehlen, beide Karten in dein Portemonnaie aufzunehmen. Natürlich nur, sofern du diese auch genügen nutzen kannst, dass sich die Jahresgebühr auch rechtfertigt. Mit einem guten Schufa-Scoring ist es auch möglich zuerst die Miles & More Kreditkarte und wenig später die Amex Platinum Card zu beantragen und so von zwei Willkommensangeboten zu profitieren.

Passend dazu: Die besten Kreditkarten mit kostenlosem Lounge-Zugang

Endeffekt

Wenn du jedes Jahr 200 Euro Reiseguthaben, zusätzlich 200 Euro Sixt ride Rabatt und bis zu 90 Euro Gutschrift bei Net-A-Porter / Mr Porter erhalten möchtest, führt für dich die American Express Platinum Card  die beste Wahl. Besonders wenn du gerne und häufig reist, um den Status bei Hotels und die Vorteile der Lounges zu nutzen. Auch wenn häufig einkaufst, um den Einkaufschutz zu nutzen, ist die Amex Platinum Card kaum zu übertreffen.

Die jährliche Gebühr von 660 Euro für die Amex Platinum ist natürlich hoch, doch die verschiedenen jährlichen Gutschriften können den größten Teil dieser Kosten ausgleichen, noch bevor du überhaupt die anderen Vorteile der Amex Platinum heranziehst. Doch die Amex Platinum Card ist nicht nur eine ausgezeichnete Reisekreditkarte. Mit diversen Angeboten sorgt American Express dafür, dass die Karte auch während der Pandemie wertvoll bleibt.

Offizieller Anmeldelink: Die American Express Platinum Card

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

• 75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 06.10.2021

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea