American Express Blue Card - Review Amex Gold Card
Foto: pixdeluxe / iStock

Review der American Express Blue Card: 25€ Startguthaben und keine Jahresgebühr

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Übersicht American Express Blue Card

Die American Express Blue Card ist eine lukrative Karte für Einsteiger. Wenn du am Membership Rewards-Programm teilnehmen möchtest, um flexibel übertragbare Punkte zu sammeln, aber die hohe Jahresgebühr anderer Karten von American Express scheust – dann kannst du mit der Amex Blue Card nichts falsch machen. Kartenbewertung*: ⭐⭐⭐⭐

*Die Kartenbewertung basiert auf der Meinung der Redaktion und wird nicht vom Kartenherausgeber beeinflusst.

Es gibt Vor- und Nachteile, wenn du die American Express Blue Card einer anderen Karte aus dem Amex-Portfolio vorziehst. Die Blue Card könnte aber eine großartige Option für selten Reisenden sein, die dennoch gerne auch von Amex Offers profitieren möchten.

Die Amex Blue Card ist dauerhaft ohne Jahresgebühr, was diese von den übrigen American Express Karten abhebt. Obwohl die Teilnahme an Membership Rewards nicht inkludiert ist, eignet sich die Karte insbesondere für Anfänger und jüngere Meilensammler wie Auszubildende oder Studenten interessant, da für die erfolgreiche Beantragung kein Mindesteinkommen benötigt wird.

Mit einem attraktiven Willkommensangebot kann die Blue Card eine sinnvolle Alternative zu anderen Amex-Karten sein – insbesondere im ersten Jahr.

Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile dieser Karte, um dir bei der Entscheidung zu helfen, ob sie für dich geeignet ist.

American Express Blue Card Review
travelwithmassi.com

Amex Blue Card Willkommensangebot

Die Teilnahme am Membership Rewards-Programm kostet eine jährliche Gebühr in Höhe von 30 Euro, diese wird am Tag der Eröffnung deines Punktekontos (d.h. mit Teilnahmebeginn) oder kurz danach als eine Belastung in Rechnung gestellt. Nach Aktivierung des Membership Rewards Programms schreibet American Express dir einmalig 5.000 Membership Rewards Punkte als Willkommensgeschenk gut.

Beachte, diesen Bonus erhältst du nur bei erstmaliger Anmeldung zum Membership Rewards Programm und der erfolgreichen Ausstellung der Karte. Wenn du also bereits Inhaber eines Membership Rewards-Kontos bist, qualifizierst du dich nicht für diesen Bonus.

Das ebenfalls beachtenswerte Merkmal der Amex Blue Card ist das Startguthaben in Höhe von 25 Euro.

Dein einmaliges Startguthaben über 25 Euro wird dir nach erfolgtem Kartenumsatz von mindestens 600 Euro (nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) auf dein Kartenkonto gutgeschrieben. Die Kartenaktivierung und die Registrierung für das Angebot müssen innerhalb von 4 Wochen nach Kartenerhalt erfolgen, um dich für das Startguthaben zu qualifizieren. Die Kartenumsätze von insgesamt 600 Euro müssen in den ersten 6 Monaten nach Kartenerhalt erfolgen, um dich für das Startguthaben in Höhe von 25 Euro zu qualifizieren.

Amex Offers Angebote mit der American Express Blue Card
Foto: ReMa / iStock

Die Kartenumsätze von insgesamt 600 Euro müssen in den ersten 6 Monaten nach Kartenerhalt erfolgen, um Dich für das gesamte Startguthaben in Höhe von bis zu 45 Euro zu qualifizieren. Im Angebotszeitraum kannst du das Startguthaben in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach Erfüllung der Angebotsvoraussetzungen in deinem Online-Kartenkonto sehen.

Voraussetzung für den Anspruch auf den Willkommensbonus ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass du in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber einer American Express Karte waren. Im Fall einer Kartenkündigung oder eines Kartenwechsels innerhalb der ersten 12 Monate nach Ausstellung der Karte, erlischt der Anspruch auf den Willkommensbonus rückwirkend.

Einlösen von Prämien mit der Amex Blue Card

Während dir das Startguthaben nach Erreichen des Umsatzes direkt auf deinem Kartenkonto gutgeschrieben wird, kannst du auch für deine Umsätze Membership Rewards Punkte sammeln. (Anmeldung erforderlich).

Deine gesammelten Membership Rewards Punkte kannst du für Prämien bei Airline- und Hotelpartnern einlösen, darunter British Airways Executive Club, Delta SkyMiles, Emirates Skywards, SAS EuroBonus, Hilton Honors und Marriott Bonvoy. Durch diese verschiedenen Allianzen und Partnerschaften kannst mit deinen Punkten auf diese Weise Prämienflüge bei allen großen und relevanten Airlines buchen.

verbesserte Lufthansa Business Class Airbus A350
Foto M. Wladasch / travelwithmassi.com

Außerdem kannst du deine Punkte von Membership Rewards zu Payback übertragen und dann auch in Miles & More Meilen wandeln – obwohl dieses Programm keine direkter Tauschpartner von Membership Rewards ist.

Passend dazu: Der ultimative Leitfaden für Amex Membership Rewards

Vorteile der Amex Blue Card

Als Karte ohne Jahresgebühr findest du bei der American Express Blue Card natürlich keine luxuriösen Reisevorteile, dennoch bietet sie ein paar nennenswerte Benefits:

    • Amex Offers: Karteninhaber erhalten attraktive Angebote für Rabatte und Gutschriften bei Partnern wie Supermärkten, Online-Shops oder Hotels. Überprüfe regelmäßig die Amex App oder dein Online-Kartenkonto, um diese zu aktivieren.
    • American Express Invites : auch Inhaber einer Blue Card können mit American Express Invites Zugang zu exklusiven Events und Erlebnissen buchen.
    • Versicherungen: weltweite Unfallversicherung für Verkehrsmittel bei Karteneinsatz, die genauen Details und Deckungssummen findest du in den Kartenbedingungen.

Welche Karten konkurrieren mit Amex Blue Card?

Die Hauptalternativen zu dieser Karte sind natürlich Karten, die ebenfalls Bonuspunkte für Einkäufe und sonstige Umsätze sammeln, ohne oder mit einer geringen Jahresgebühr.

    • Wenn du dir vergleichbare Vorteile ohne Jahresgebühr wünscht: Die PAYBACK American Express® Card bietet 1 Punkt pro 3 Euro Umsatz und bei Paback-Partnern sogar doppelte Punkte. Bis zum 12. Februar gibt es für die erfolgreiche Beantragung einen Willkommensbonus in Höhe von 4.000 Payback Punkten.
    • Wenn du dir die Möglichkeit zum Sammeln von Meilen mit niedriger Jahresgebühr wünscht: Mit der Eurowings Kreditkarte Classic kannst du 1 Miles & More Prämienmeile pro 2 Euro Umsatz sammeln. Die Karte ist im ersten Jahr ohne Jahresgebühr und bietet außerdem einen Willkommensbonus in Höhe von 500 Meilen.
    • Wenn du dir mehr Amex-Punkte als Willkommensbonus wünscht: Die American Express Gold Card hat eine Jahresgebühr von 144 Euro und bringt 40.000 Membership Rewards Punkte, nachdem du in den ersten sechs Monaten der Kartenmitgliedschaft mindestens 4.500 Euro für anrechenbare Einkäufe ausgegeben hast.
    • Wenn du zusätzlich Cashback beim Tanken wünscht: Solltest du Membership Rewards Punkte sammeln, aber gleichzeitig auch Cashback und eine niedrige Jahresgebühr suchen, solltest du die BMW Card von American Express in Betracht ziehen.

Weitere Optionen findest du in unserer Kreditkarten-Übersicht, darunter auch Business–Kreditkarten für Unternehmer und Selbstständige.

Gutschriften und ExtraPunkte beim Einkaufen mit Amex Offers
Foto: RossHelen / iStock

Lohnt sich Amex Blue Card?

Wenn du kein Vielflieger bist und deine Prämien flexibel nutzen möchten, ist die American Express Blue Card möglicherweise das Richtige für dich. Dies gilt insbesondere, wenn du gerade mit dem Sammeln von Meilen und Punkten beginnst und auf der Suche nach deiner ersten Rewards-Kreditkarte ohne oder mit geringer Jahresgebühr bist. Ein zusätzliches Benefit ist das Startguthaben, wodurch die Karte auch bei Anmeldung zu Membership Rewards im ersten Jahr ohne Gebühr ist.

Passend dazu: Die besten Kreditkarten für kostenlosen Lounge-Zugang im Jahr 2023

Endeffekt

Mit dem verlockenden Startguthaben und dem soliden Willkommensangebot von 5.000 Punkten (bei Anmeldung zu Membership Rewards) werden viele Befürworter günstiger Karten kein Problem haben, sich von der American Express Blue Card überzeugen zu lassen.

Diese Karte ist am besten für diejenigen geeignet, die erstmals eine Amex beantragen wollen, ohne eine hohe Jahresgebühr zu bezahlen oder nicht über die nötige Einkommenshöhe für eine Premium-Kreditkarte von American Express verfügen. Durch die attraktiven Angebote im Rahmen der Amex Offers kannst du zudem bei deinen Einkäufen Geld sparen oder von ExtraPunkten profitieren.

Hier geht es zum Antrag der American Express Blue Card inklusive 25 Euro Startguthaben, nachdem du in den ersten sechs Monaten der Mitgliedschaft mindestens 600 Euro ausgegeben hast. Zusätzlich erhältst du 5.000 Punkte nachdem du dich erfolgreich und erstmalig zum Membership Rewards-Programm angemeldet hast.