Air France / KLM haben drei ihrer Lounges in Deutschland wiedereröffnet

3   +   10   =  

Air France / KLM Lounges in Berlin-Tegel, Stuttgart und München wieder geöffnet

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Air France und KLM haben in dieser Woche drei ihrer Lounges in Deutschland wiedereröffnet. Wie beide Airlines am Donnerstag bekannt gaben, stehen an den Flughäfen Berlin-Tegel, Stuttgart und München berechtigten Passagieren wieder Lounges der beiden Airlines zur Verfügung.

Wie viele Airline-Lounges waren diese zu Beginn der Coronavirus-Pandemie vorübergehend geschlossen worden.

Die Air France Lounge am Frankfurt Airport folgt mit der Rückkehr ins Terminal 2. Zuvor waren bereits Lounges an den Drehkreuzen Paris-Charles de Gaulle und (CDG) und Amsterdam-Schiphol (AMS) sowie an immer mehr anderen Flughäfen weltweit wieder geöffnet worden.

Air France KLM Lounges Deutschland

Diese Air France / KLM Lounges in Deutschland sind wieder geöffnet:

Berlin Tegel (TXL): täglich 04:45 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:30 Uhr, sonntags bis 20:30 Uhr,

ab 31.8.: durchgehend von 04:45 – 18:30 Uhr

Stuttgart (STR): täglich 04:00 – 19:30 Uhr

München (MUC): Montag, Freitag und Sonntag 05:30 – 20:15 Uhr, Dienstag und Samstag 05:30 – 18:30 Uhr, Mittwoch 05 :30 – 19:00, Donnerstag 05:30 – 19:30 Uhr

In allen Lounges wurden spezielle Hygiene-Maßnahmen eingeführt und das Service-Angebot angepasst, so stehen verpackte Snacks und Frischprodukte zur Verfügung.

Paris-Charles de Gaulle und weltweit

Am Flughafen Paris-Charles de Gaulle sind zwei Air France Lounges im Terminal 2F sowie die Lounge in 2E täglich von 5:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Darüber hinaus stehen den Passagieren weitere Air France-Lounges weltweit zur Verfügung: Cayenne, Chicago, Fort- de-France, New York, Pointe-a-Pitre und La Réunion.

Amsterdam

Die Crown Lounge von KLM im europäischen Schengen-Bereich in Amsterdam-Schiphol ist täglich von 06:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Außerhalb dieser Öffnungszeiten können die Gäste die Crown Lounge im Non-Schengen-Bereich nutzen. Als einzige große europäische Fluggesellschaft hatte KLM diese während der vergangenen Monate nicht geschlossen. Sie steht den Passagieren von 07:00 bis 21:00 Uhr zur Verfügung.

Die eingeschränkteren Speisen- und Getränkeservices werden Schritt für Schritt auf das Full-Service-Angebot ausgeweitet. In beiden Lounges bleibt das Buffetrestaurant weiterhin geschlossen. Stattdessen sind mehr verpackte Frischprodukte verfügbar, welche die Gäste der Non-Schengen-Lounge auch im Bereich des noch geschlossenen Blue Restaurants verzehren können.

Die City-Landschaft mit Heineken Bar ebenso wie die anderen Einrichtungen, einschließlich der Terrasse, sind wieder offen.

Ein „Wellness Host“ kümmert sich darum, dass alles reibungslos funktioniert. Außerdem können die Passagiere die Schlafkabinen in der Non-Schengen-Lounge sowie die Duschen in beiden Lounges wieder benutzen.

Für mehr News und Tipps rund ums Reisen auch während COVID-19, abonniere unseren kostenlosen Newsletter!

Titelfoto mit freundlicher Genehmigung von ©KLM Royal Dutch Airlines

Miles & More Gold Credit Card
Miles & More Credit Card Gold

Die Miles & More Kreditkarte gehört zur Grundausstattung jedes Meilensammlers.

Damit kannst du nicht nur mit jedem Umsatz dein Meilenkonto füllen, sondern deine gesammelten Prämienmeilen bleiben auch ohne Miles & More Vielfliegerstatus vor dem Verfall geschützt.

Bis zum 31. Oktober 2020 gibt es für die Beantragung 20.000 Prämienmeilen geschenkt!

Jetzt beantragen
BoardingArea