5   +   6   =  

Aeroflot und Qantas verlängern Vielfliegerstatus vorzeitig

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Die Auswirkungen des Coronavirus sind beispiellos und entwickeln sich täglich weiter. Durch Einreisebeschränkungen und reduzierte Flugpläne sind maßgeblich auch die Reisepläne vieler Menschen betroffen.

Doch nicht nur abgesagte Termine, stornierte oder umgebuchte Flüge belasten die Reisenden, sondern mit anhaltender Reisepause wird für viele auch die Qualifikation ihres Vielfliegerstatus zur Schwierigkeit. Ohne die nötigen Flüge und Meilen, müsste man in der Zeit nach der Coronakrise plötzlich auf Privilegien wie Lounge-Zugang und Priority Boarding verzichten.

Diese Problematik realisieren mittlerweile auch einige Airlines und reagieren mit reduzierten Anforderungen oder sogar vorzeitigen Statusverlängerungen. Mitt der Woche hatten nun Aeroflot und Qantas besonders großzügige Regelungen angekündigt, Mitglieder dürfen ihren Status ein weiteres Jahr behalten.

Qantas Frequent Flyer

Qantas Frequent Flyer Statusinhaber, deren Mitgliedsjahr zwischen März 2020 und Februar 2021 endet, erhalten automatisch eine Verlängerung um 12 Monate. Dies gilt für alle Qantas Frequent Flyer Mitglieder mit einem Platinum One, Platinum, Gold oder Silver Status, die nicht die erforderlichen Status-Credits gesammelt haben.

Die Regelung schließt auch Mitglieder mit Status-Pause sowie Inhaber eines geschenkten (Partner) Gold oder Platinum Status mit ein. Auch die regulär vier erforderlichen Qantas-Flugsegmente sind für die Statusverlängerung nicht erforderlich.

Die Verlängerung wird in zwei Phasen durchgeführt – wenn Ihr Mitgliedschaftsjahr endet:

    • zwischen März und Juni 2020 – Verlängerung wird automatisch bis 27. März 2020 durchgeführt.
    • zwischen Juli 2020 und Februar 2021  – Verlängerung wird es automatisch bis zum 9. April 2020 durchgeführt.

Sobald der Status verlängert wurde, werden die Mitglieder per Email informiert. Die Mitgliedschaft bei Qantas Frequent Flyer ist rollierend, d.h. die Verlängerung wird dem individuellen Ende des Mitgliedsjahres angepasst. Beispiel: dein Status endet zum 31. März 2020, wird er automatisch bis Ende März 2021 verlängert. Endet der Status Ende September 2020, verlängert er sich automatisch bis zum 30. September 2021. Die Zusendung der neuen Mitgliedskarte immer zur Mitte des Ablaufmonats.

Mitglieder, die bereits ihren Status durch Flüge verlängert haben, erhalten keine weitere Verlängerung um 12 Monate. Gesammelte Statuspunkte verfallen – wie bisher, zum Ablauf eines Mitgliedsjahres. Um einen höheren Status zu erwerben müssen die dafür regulär benötigten Statuspunkte erreicht werden. Weitere Infos zur Qantas Statusverlängerung findest du hier.

Aeroflot Bonus

Auch die russische SkyTeam Fluggesellschaft hilft ihren loyalsten Kunden ihre Reisevorteile zu erhalten. Alle Aeroflot Bonus Mitglieder, die zum 28. Februar 2020 ihren Platinum-, Gold- oder Silberstatus verloren haben, erhalten eine nachträgliche Verlängerung bis Ende Februar 2021.

„Wir schätzen unsere treuen Kunden sehr und schätzen ihr Vertrauen und die Wahl von Aeroflot. Die derzeitige Situation, die außerhalb unserer Kontrolle liegt, stört Reisepläne und verhindert, dass viele Passagiere Flugmeilen sammeln. Vor diesem Hintergrund haben wir beschlossen, ihnen ein Geschenk zu machen, indem wir den Elite-Status für Aeroflot-Bonusmitglieder bis zum Jahr 2021 verlängern “, verrät die Aeroflot-Sprecherin Yulia Spivakova.

Eine wirklich tolle Geste beider Programme, die sicher etwas gibt, dass auch noch einige andere Treueprogramme nachziehen und den Status ihrer treusten Kunden aus Kulanz verlängern. Hier findest du eine aktuelle Übersicht aller Airline- und Hotelprogramme mit geänderten Statusanforderungen oder Statusverlängerungen.


Ob SkyTeam oder Oneworld Vielflieger, werde auch Teil unserer Facebook Community!

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 08.04.2020

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Shangri-La, Kempinski, Anantara, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea