Alle Änderungen bei Airline- und Hotelprogrammen 2021
Änderungen Airline- und Hotelprogramme 2021 SWISS Alpine Lounge
SWISS Alpine Lounge

Alle Änderungen bei Airline- und Hotelprogrammen, die du 2021 kennen solltest

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Im vergangenen Jahr haben nahezu alle großen Airlines und Hotelketten ihre Treueprogramme angepasst und vorzeitige Statusverlängerungen gewährt. Da Reisen aufgrund neuer Regeln und Beschränkungen auch in 2021 nur in geringem Maße möglich sind, gehen einige Programme nun einen Schritt weiter. Viele Airline- und Hotelprogramme nehmen Änderungen bei der Statuserreichung vor, indem sie auch die Qualifikationsanforderungen für 2021 senken.

Es kann eine Herausforderung sein, bei all den Änderungen nicht den Überblick zu verlieren. Deshalb findest du hier eine Lister aller Änderungen der relevanten Airline- und Hotelprogramme für 2021. Von der Verlängerung des Ablaufdatums bis zur Gutschrift von Extranächten für Statusmitglieder findest du hier alle Änderungen der Qualifikationskriterien der relevantesten Airline- und Hotelprogramme. Wir werden diese Liste regelmäßig aktualisieren, sobald weitere Fluggesellschaften und Hotels Änderungen bekannt geben.

Für mehr Infos und News zu Airline- und Hotelprogrammen abonniere unseren kostenlosen Newsletter.

In diesem Beitrag

Accor Live Limitless

Accor hat den Status aller ALL Mitglieder bis zum 31. Dezember 2021 verlängert, dazu ist der Ablauf von Bonuspunkten für Statusinhaber bis zum 30. April 2021 ausgesetzt. Darüber hinaus ist es im laufenden Jahr deutlich leichter einen Accor Status zu erreichen. Alle Statuspunkte und Nächte aus der zweiten Jahreshälfte 2020 werden auch für die Statusqualifikation in 2021 angerechnet. Gleichzeitig werden im aktuellen Jahr alle gesammelten Statuspunkte und Statusnächte verdoppelt. Auch für Suite-Upgrade-Prämien gibt es eine Verlängerung, Mitglieder mit einem Platinum- oder Diamond-Status können diese bis Ende 2021 nutzen.

Aegean Miles+Bonus

Die griechische Fluggesellschaft hat die Qualifikationskriterien in ihrem Miles+Bonus Programm um 25 Prozent gesenkt. Bis zum 29. September 2021 gelten zur Erreichung eines Miles+Bonus Status folgende Anforderungen:

    • Silver: 9.000 Statusmeilen und mindestens 2 Flüge mit AEGEAN / Olympic Air oder 24.000 Statusmeilen
    • Gold: 18.000 Statusmeilen und mindestens 4 Flüge mit AEGEAN / Olympic Air oder 48.000 Statusmeilen

Dagegen gelten zur Erneuerung eines bestehenden Miles+Bonus Status bis zum 29. September 2021 folgende Anforderungen:

    • Silver: 6.000 Statusmeilen und mindestens 2 Flüge mit AEGEAN / Olympic Air oder 16.000 Statusmeilen
    • Gold: 9.000 Statusmeilen und mindestens 4 Flüge mit AEGEAN / Olympic Air oder 24.000 Statusmeilen

Als eine der ersten Fluggesellschaften hatte Aegean Airlines im vergangenen Jahr den Status aller Miles+Bonus Mitglieder um ein halbes Jahr verlängert. Eine weitere Verlängerung gab es bisher nicht.

Eingang Aegean Airlines Lounges mit Star Alliance Gold Logo
Foto Robert Hutzfeldt / @robisintheair

Best Western Rewards

Best Western hat den Status aller Mitglieder bis zum 31. Januar 2022 verlängert. Das bedeutet, dass der Status des vergangenen Jahres auch 2021 erhalten bleibt, es sei denn, man erreicht im laufenden Jahr eine höhere Statusstufe. Änderungen bei den Qualifikationskriterien oder Promotion zur Erreichung eines Status in 2021 gibt es bei Best Western Rewards aktuell nicht.

British Airways Executive Club

Da das Sammeljahr im Executive Club ist nicht an das Kalenderjahr gebunden ist, hat British Airways den Status aller Mitglieder um 2 Monate verlängert, deren Status zwischen Juli 2020 und Juni 2020 endet. Um das Erreichen eines British Airways Status im laufenden Jahr zu erleichtern, wurden die Qualifikationskriterien im Executive Club um 25 Prozent gesenkt:

    • Bronze: 225 Tier Points oder 18 anrechenbare Flüge
    • Silver: 450 Tier Points oder 37 anrechenbare Flüge
    • Gold: 1.125 Tier Points

Außerdem wurde die Gültigkeit von Companion Vouchern oder Travel Together-Tickets, mit einem Ablaufdatum vor dem 31. März 2021 um sechs Monate verlängert. Auch alle Gutscheine, die zwischen Juni 2020 und Ende März 2021 gesammelt wurden, erhalten ein zusätzliche Gültigkeit von 6 Monaten.

Emirates Skywards

Alle Mitglieder, deren Status zwischen September 2020 und August 2021 ausläuft, haben eine Verlängerung um ein Jahr erhalten. Auch der Status von Mitgliedern, die bereits Anfang 2020 eine Verlängerung erhalten haben, wird um weitere 12 Monate ab dem ursprünglichen Verlängerungsdatum ausgedehnt. Prämienmeilen mit einem ursprünglichen Ablaufdatum bis April 2020 wurden bis zum 31. März 2021 verlängert.

Etihad Guest

Etihad Guest Statusinhaber erhielten bis Ende Dezember 2020 eine monatliche Meilengutschrift, zusätzlich wurden die Qualifikationskriterien für einen Etihad Guest Status gesenkt. Bis zum 30. Juni 2021 werden 80 Prozent der regulären Statusmeilen oder Segmente benötigt. Der Status aller Mitglieder unterhalb der 80 Prozent wurde bis zu diesem Datum verlängert. Erreicht man während dieser Zeit die erforderlichen Meilen oder Segmente, verlängert sich der Status um 12 Monate. Der Verfall von Etihad Guest Prämienmeilen wurde gelockert. Gesammelte Meilen verfallen erst nach 18 Monaten Inaktivität. Um den Meilenverfall zu stoppen reicht eine Aktivität, dazu zählt neben Meilen sammeln auch kaufen, einlösen oder übertragen.

Flying Blue

Flying Blue- das Programm von Air France, KLM und einiger anderer Fluggesellschaften hat den Status seiner Mitglieder um 12 weitere Monate bis Februar 2022 verlängert. Auch gesammelte Meilen sind bis zum 31. Dezember 2021 vor dem Verfall geschützt.

Hilton Honors

Hilton Honors gab als erstes der großen Airline- und Hotelprogramme im vergangenen Jahr eine Statusverlängerung und Änderungen bei der Statuserreichung für 2021 bekannt. Der Status aller Hilton Honors Mitglieder bis zum 31. März 2022 verlängert. Dank reduzierter Qualifikationskriterien ist es im laufenden Jahr deutlich einfacher einen Hilton Honors Status zu erreichen.

    • Silver: 2 Aufenthalte, 5 Nächte oder 12.500 Basispunkte
    • Gold: 10 Aufenthalte, 30 Nächte oder 37.500 Basispunkte
    • Diamond: 15 Aufenthalte, 30 Nächte oder 60.000 Basispunkte

Neben der Reduzierung von Statusanforderungen werden alle in 2020 gesammelten Statusnächte nach 2021 übertragen. Statusinhaber erhalten damit einen großen Vorsprung für die Qualifikation 2021. Außerdem werden die Anforderungen für „Milestone Bonuses“ gesenkt, die für eine bestimmte Anzahl an Aufenthalten zusätzliche Punkte bringen. Übrigens kannst mit der günstigen Hilton Visa Karte automatisch und ganz ohne Übernachtungen den Hilton Gold Status erhalten. Der Verfall von Punkten wurde ebenfalls bis zum 31. Dezember 2021 ausgesetzt, sodass Mitglieder bis Jahresende Zeit haben, diese zu nutzen.Amex Platinum Wert Hilton Honors Vorteil

IHG Rewards Club

IHG hat den Status aller Mitglieder bis Januar 2022 verlängert. Wie im vergangenen Jahr reduziert IHG zusätzlich die Anforderungen für das Erreichen eines Status um IHG Rewards Club um rund 25 % reduziert. Für einen Status im IHG Rewards Club gelten 2021 folgende Kriterien:

    • Gold Elite: 7.000 Qualifikationspunkte oder 7 Nächte
    • Platinum Elite: 30.000 Qualifikationspunkte oder 30 Nächte
    • Spire Elite: 55.000 Qualifikationspunkte oder 55 Nächte

Darüber hinaus werden alle Statusnächte, die Statusinhaber im Jahr 2020 gesammelt haben, auf 2021 übertragen. Laut IHG werden diese Rollover-Nächte bis Ende März automatisch in den Mitgliedskonten angezeigt. Weiterhin gibt es eine Promotion, mit der Mitglieder Statusqualifikation beschleunigen können, dabei erhalten Mitglieder zwischen dem 20. Januar und 31. März 2021 2.000 Bonus- und Statuspunkte für Aufenthalte von mindestens zwei Nächten.

Marriott Bonvoy

Der im Jahr 2019 erworbene Marriott Bonvoy Elite-Status wurde bis zum 01. Februar 2022 verlängert. Wie im vergangenen Jahr erhalten alle Statusinhaber außerdem 50 Prozent der benötigten Nächte für ihren Status in 2020 als Gutschrift für das laufende Jahr. Zusätzlich senkt Mariott die Umsatzhürde für das Erreichen des Ambassador Elite Status um 30 % auf 14.000 US-Dollar.

    • Silver Elite: 5 Elite Night Credits
    • Gold Elite: 13 Elite Night Credits
    • Platinum Elite: 25 Elite Night Credits
    • Titanium Elite: 38 Elite Night Credits
    • Ambassador Elite: 50 Elite Night Credits

Marriott hat außerdem eine Promotion angekündigt, zwischen dem 16. Februar und 27. April 2021 können Mitglieder doppelte Punkte und Statusnächte (Elite Night Credits) für Aufenthalte von mindestens 2 Nächten sammeln. Damit können nicht nur aktuelle Statusinhaber sich für eine höhere Stufe qualifizieren, sondern selbst neue Mitglieder schnell einen Bonvoy Elite Status erreichen.

Miles & More

Das Meilenprogramm der Lufthansa und weiterer Airlines wie u.a. SWISS und Austrian Airlines hat den Status jener Mitglieder, deren Status Ende Februar 2021 ausläuft, um 12 Monate verlängert. Weiterhin hat Miles & More den Start des neuen Statusprogramms am 01. Januar 2021 zunächst um ein Jahr und nun auf unbestimmte Zeit verschoben. Damit bleiben die bisherigen Qualifikationskriterien zum Erreichen eines Miles & More Status mindestens bis 31. Dezember 2022 bestehen:

    • Frequent Traveller (FTL) – 35.000 Statusmeilen oder 30 Segmente
    • Senator (SEN) – 100.000 Statusmeilen
    • HON Circle Member (HON) – 600.000 HON Circle Meilen in 2 Jahren

Eine Sonderregelung gilt für HON Circle Member, diese erhalten für 2021 ihre im Jahr 2019 gesammelten Statusmeilen erneut gutgeschrieben. Konkret bedeutet das, dass durch diese einmalige Gutschrift in 2021 drei statt nur zwei Jahre als Zeitraum für die Erneuerung des HON Circle Status berücksichtigt werden. Für HON Circle Mitglieder mit einer Laufzeit bis Februar 2022 werden die gesammelten HON Circle Meilen der Kalenderjahre 2019, 2020 und 2021 berücksichtigt. Für HON Statusinhaber bis Februar 2023 werden die gesammelten HON Circle Meilen aus 2019, 2021 und 2022 gezählt.Miles & More erweitert Kulanzregelung für HON Circle Member

Radisson Rewards

Radisson hat den aktuellen Status aller Mitglieder bis Februar 2022 verlängert, auch der Verfall von Punkten wurde bis zum 31. Dezember 2021 ausgesetzt. Um Mitgliedern zu helfen, schneller einen Status zu erlangen, werden alle qualifizierenden Nächte oder Aufenthalte aus 2020 ins Jahr 2021 übertragen. Übrigens kann man mit der American Express Platinum Card jährlich den Radisson Rewards Gold Status ohne eine Übernachtung erhalten.

Turkish Airlines Miles&Smiles

Turkish Airlines hat im Herbst den Status aller Miles&Smiles Elite Mitglieder abermals um ein weitere 12 Monate verlängert. Auch der Verfall von Punkten mit Ablaufdatum 31. Dezember 2020 wurde bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Eine Reduzierung der Qualifikationskriterien, um einen Status im Miles&Smiles Programm zu erreichen, gibt es nicht. Auch die Gültigkeit von Upgrade-Vouchern wurde erweitert, Elite Plus Statusinhaber haben für die Verwendung zusätzlich 12 Monate ab dem eigentlichen Ablaufdatum Zeit.

Qatar Airways Privilege Club

Die Airline vom arabischen Golf verlängert den bestehenden Status bis zum 31. Januar 2022. Darüber hinaus sind Qcredits für Gold- und Platin-Mitglieder (die für Prämien wie Upgrades werden können) jetzt zwei Jahre lang gültig, solange ein Mitglied seinen Status  behält. Auch der Verfall von Qmiles wurde verändert, diese verfallen nur noch bei Inaktivität nach 36 Monaten. Bisher konnte die Gültigkeit durch einen Flug oder Punktetransfer nicht verlängert werden. Änderungen bei den Qualifikationskriterien wie in anderen Airline- und Hotelprogrammen gibt es dagegen nicht.

Studenten profitieren mit dem neuen Student Club des Privilege Club von Vorteilen wie kostenloses WLAN während des Flugs, zusätzliche Freigepäckmenge und Flexibilität bei der Änderung des Datums. Deal Qatar Airways Business Class nach Sansibar

World of Hyatt

Hyatt folgt Hilton und hat die Anforderungen für das Qualifikationsjahr 2021 um die Hälfte gesenkt. Jeder in 2021 erreichte Hyatt Status ist bis zum 28. Februar 2023 gültig. Für 2021 gelten im World of Hyatt Programm zur Erreichung eines Status folgende Anforderungen:

    • Discoverist: 5 Nächte oder 12.500 Basispunkte
    • Explorist: 15 Nächte oder 25.000 Basispunkte
    • Globalist: 30 Nächte oder 50.000 Basispunkte

Darüberhinaus erhalten Mitglieder, die sich 2020 für die sogenannte Bonus Journeys Promotion registriert haben, alle qualifizierenden Übernachtungen zwischen dem 01. Oktober und 31. Dezember 2020 erneut für 2021 gutgeschrieben. Im Rahmen dieser Promotion sammeln registrierte Mitglieder bis Ende Februar außerdem dreifache World of Hyatt Punkte und doppelte Statusnächte.

Wyndham Rewards

Aktuelle Elitemitglieder haben eine Statusverlängerung bis zum 31. Dezember 2021 erhalten. Zusätzlich bietet Wyndham Rewards wichtigen Berufsgruppen einen kostenlosen Gold Status, um ihre Bemühungen zu würdigen. Diejenigen können sich bis zum 31. März 2021 für das einjährige Statusmatch bewerben. Der Ablauf der Punkte läuft bis zum 30. Juni 2021.

Endeffekt

Viele Airline- und Hotelprogrammen machen es ihren Mitgliedern mit teils großzügigen Änderungen einfacher, in 2021 einen Status zu erreichen. Doch längst nicht alle großen Treueprogramme haben auf die anhaltenden Reisebeschränkungen reagiert und ihre Qualifikationskriterien für das laufende Jahr reduziert. Unter Berücksichtigung der weiteren Entwicklung werden wir sicher noch einige Anpassungen und reduzierte Statusanforderungen oder Promotions mit Meilen oder Punkten in diesem Jahr sehen.

Setze dir deshalb am besten ein Lesezeichen für diese Liste und erhalte weitere Informationen, sobald wir sie mit zusätzlichen Neuigkeiten ergänzen.

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

• 75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 07.04.2021

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Shangri-La, Kempinski, Anantara, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea