Wie kann man 20.000 Amex Membership Rewards Punkte verwenden?

4   +   1   =  

Vom Nordpol in den Nahen Osten: 20.000 American Express Membership Rewards Punkte verwenden

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

American Express Membership Rewards Punkte sind eine der besten, da flexibelsten Punktewährungen. So lassen sich gesammelte Amex Punkte zu 16 verschiedenen Treueprogrammen übertragen und für Flüge oder Hotelübernachtungen nutzen. Doch wie kann man 20.000 Membership Rewards Punkten sinnvoll verwenden?

Karteninhaber sammeln nicht nur mit jedem Umsatz Punkte, sondern einige Karten wie die Gold Card von American Express kommen bereits bei der Anmeldung mit mit einem hohen Punktebonus. Schon 20.000 Punkte können den Wert der Jahresgebühr um ein vielfaches übersteigen.

Jetzt American Express Gold  Card mit 40.000 Punkte Willkommensbonus beantragen

Da der Willkommensbonus für den Antragsteller an einen Mindestumsatz von 3.000 Euro gekoppelt ist, wollen wir uns verschiedene Möglichkeiten anschauen, was man mit maximal 23.000 Membership Rewards Punkten alles machen kann. Dabei wollen wir uns auf Einlösemöglichkeiten ab Deutschland konzentrieren.

Membership Rewards Punkte können zu folgenden Partnerprogrammen übertragen werden. Wobei sich das Tauschverhältnis und auch Transferdauer unterscheiden.

Treueprogramm Tauschverhältnis Transferdauer
Alitalia MilleMiglia 5:4 2 Werktage
Asia Miles 5:4 3 Werktage
British Airways Executive Club 5:4 5 Werktage
Delta SkyMiles 3:2 5 Werktage
Emirates Skywards 5:4 1 Werktag
Etihad Guest 5:4 5 Werktage
Finnair Plus 5:4 3 Werktage
Flying Blue 5:4 2 Werktage
Iberia Plus 5:4 2 Werktage
Qatar Privilege Club 5:4 2 Werktage
SAS EuroBonus 5:4 5 Werktage
Singapore KrisFlyer 5:4 bis zu 15 Werktage
Hilton Honors 1:1 2 Werktage
Marriott Bonvoy 3:2 5-7 Werktage
Radisson Rewards 1:2 7 Werktage
PAYBACK 2:1 2 Werktage

1. Hotelübernachtungen

Inhaber einer deutschen oder österreichischen American Express können Membership Rewards Punkte zu drei großen Hotelprogrammen transferieren und dort für kostenfreie Übernachtungen verwenden.

Marriott

Membership Rewards Punkte lassen sich im Verhältnis 3:2 zu Marriott Bonvoy übertragen. Aus 20.000 American Express Membership Rewards Punkten werden also ca. 13.330 Marriott Bonvoy Punkte.

Das reicht für eine Standardnacht bis zu einer Unterkunft der Kategorie 2 wie beispielsweise Aberdeen Marriott Hotel, Sheraton Grand Adana oder das Sheraton Hacienda del Álamo Golf & Spa Resort.

Im besten Fall werden so aus dem Willkommensbonus zwei Übernachtungen in einem Kategorie 1 Hotel.

Hilton Honors

Durch das 1:1 Tauschverhältnis erhält man 23.000 Hilton Punkte. Hilton Honors bietet kostenfreie Übernachtungen bereits ab 5.000 Punkten an. Darunter viele schöne Resorts in Hurghada am Roten Meer, der Ägäis oder Bali.

Inhaber eines Hilton Honors Status profitieren außerdem von einem weiteren Vorteil, so ist bei der Einlösung von Punkten die fünfte Nacht kostenlos. Das bedeutet mit einem Hilton Gold Status z.B. durch die Platinum Card von American Express oder die Hilton Visa der DKB erhält man für 20.000 Punkte fünf Nächte in ausgewählten Hilton Hotels oder Resorts.

Radisson

Entscheidet man sich für einen Transfer zu Radisson Rewards werden durch die 1:2 Tauschrate sogar 46.000 Radisson Rewards Points daraus. Abhängig der Hotelkategorie lassen sich damit bis zu 5 Nächte buchen:

Sheraton Hacienda del Álamo Golf & Spa Resort

Foto mit freundlicher Genehmigung von Sheraton Hacienda del Álamo Golf & Spa Resort

2. Mit British Airways nach London

Membership Rewards Punkte werden im Verhältnis von 5:4 an den Executive Club übertragen, so dass 23.000 Amex Punkte zu 18.400 Avios werden.

Mit den Reward Flight Savers kann man schon für 4.000 Avios in der Neben- bzw. 4.500 zur Hauptreisezeit von überall in Deutschland oder auch ab Salzburg und Genf nach London fliegen. Im günstigsten Fall reichen also 16.000 Avios für Hin- und Rückflüge nach London für 2 Personen. Hinzu kommen etwa 23 Euro Steuern und Gebühren pro Person.

In der Club Europe Business Class kosten die gleichen Flüge 7.750 Avios zur Nebenreisezeit bzw. 9.000 Avios zur Hauptreisezeit.20.000 Amex Punkte verwenden nach London

3. Mit Air France / KLM zu Zielen in Nordafrika und dem Nahen Osten

Bei Übertragung von 23.000 Membership Rewards Punkten zu Flying Blue, kann man ab 18.000 Meilen Hin- und Rückflüge mit Air France / KLM zu Zielen außerhalb Europas buchen.

Hinzu kommen Steuern und Gebühren, diese liegen ja nach Strecke zwischen 45 Euro (Oneway) und 150 Euro für Hin- und Rückflüge.

Für nur 9.000 Meilen mit KLM nach Tel Aviv

Flying Blue nutzt keine fest Prämientabelle mehr, die Meilenanzahl kann daher je nach Datum und Abflugort abweichen. Die Monatsübersicht der Prämienflugsuche gibt aber einen guten Überblick der günstigsten Tarife.

Ab Deutschland kann man für 9.000 Flying Blue Meilen kann man u.a. zu folgenden Zielen fliegen:

    • Athen (ATH), Griechenland
    • Budapest (BUD), Ungarn
    • Casablanca (CMN), Marokko
    • Marrakech (RAK), Marokko
    • Istanbul (IST), Türkei
    • Moskau (SVO), Russland
    • Kiew (IEV), Ukraine
    • Tunis (TUN), Tunesien
    • Tel Aviv (TLV), Israel

mit 20.000 American Express Membership Rewards Punkte nach Tel Aviv

4. Hin- und Rückflüge nach Madrid mit Iberia

Wenn man 20.000 Amex Punkte zu Iberia Plus überträgt, kann man mit diesen 16.000 Meilen Hin- und Rückflüge außerhalb der Hauptreisezeiten nach Madrid fliegen.

Für 7.500 Avios geht es in der Nebenreisezeit bzw. 8.250 Avios in der Hauptreisezeit von verschiedenen deutschen Airports nach Madrid (MAD):

    • Berlin (TXL / BER)
    • Düsseldorf (DUS)
    • Frankfurt (FRA)
    • Hamburg (HAM)
    • Hannover (HAJ)
    • München (MUC)
    • Nürnberg (NUE)

Die Flüge sind direkt online über die Iberia Plus Webseite buchbar. Hinzu kommen rund 30 Euro Steuern und Gebühren.Membership Rewards Punkte zu Iberia Plus Avios übertragen und nach Madrid fliegen

5.  Mit Vueling nach Barcelona

Mit 16.000 Iberia Plus Meilen lassen sich in der Nebenreisezeit zwei Flüge nach Barcelona buchen.

Direktflüge mit der Iberia Tochterfluggesellschaft Vueling kosten ab Deutschland zur Nebenreisezeit 7.500 Avios pro Weg bzw. 8.250 Avios zur Hauptreisezeit.

    • Berlin (TXL)
    • Düsseldorf (DUS)
    • Hamburg (HAM)
    • Hannover (HAJ)
    • München (MUC)
    • Nürnberg (NUE)
    • Stuttgart (STR)

Die Flüge sind nur über Iberia Plus, jedoch nicht über das British Airways Meilenprogramm Executive Club buchbar.

mit 20.000 Amex Punkten mit Vueling nach Barcelona fliegen

6. Hin- und Rückflüge nach Dublin mit Aer Lingus

Auch die irischen Fluggesellschaft Aer Lingus gehört zum British Airways Mutterkonzern International Airlines Group (IAG). Dadurch lassen sich auch über den Executive Club Flüge mit der irischen Airline buchen.

Für 6.500 Avios in der Neben- bzw. 7.500 Avios in der Hauptreisezeit geht es direkt ab Deutschland mit Aer Lingus nach Dublin.

    • Berlin (TXL)
    • Düsseldorf (DUS)
    • Frankfurt (FRA)
    • Hamburg (HAM)
    • München (MUC)
    • Stuttgart (STR)

Jedoch sind Prämienflüge mit Aer Lingus nur über die Hotline des Executive Clubs buchbar. Um vorher die Verfügbarkeit zu checken, einfach einen Account im Aer Lingus Vielfliegerprogramm Aer Club anlegen und dort nach den gewünschten Flügen suchen.

20.000 Membership Rewards Punkte für Aer Lingus Flüge nach Island nutzen

7. Innerhalb Europas mit Air France / KLM

20.000 Membership Rewards Punkte lassen sich als 16.000 Flying Blue Meilen für Hin- und Rückflüge mit Air France / KLM zu zahlreichen Zielen innerhalb Europas verwenden.

Flying Blue, das Meilenprogramm von Air France / KLM hat ein dynamisches Preissystem, sodass die Meilenpreise stark schwanken können. Hinzu kommen Steuern und Gebühren in Höhe von rund 30 Euro (Oneway).

Hier sind einige Ideen für Städtetrips mit Flying Blue Meilen:

    • Paris oder Amsterdam ab nur 6.000 Meilen;
    • Dublin oder Glasgow ab 6.500 Meilen;
    • Mailand, Rom, Madrid, Neapel, Lissabon, Stockholm oder Wien ab 7.500 Meilen

20.000 Amex Punkte sinnvoll nutzen z.B. für Europaflüge mit KLM

8. Nach Spitzbergen oder auf die Färöer-Inseln mit SAS

Aus 23.000 Amex Punkten werden 18.000 Punkte bei EuroBonus, dem Meilenprogramm von SAS Scandinavian Airlines. Damit fehlen nur noch 2.000 Punkte für einen Roundtrip nach Skandinavien.

Hin- und Rückflüge mit SAS von Deutschland wahlweise nach Dänemark, Schweden, Norwegen oder Finnland für 20.000 EuroBonus Punkte plus rund 60 Euro. Darunter auch Highlights wie die Färöer-Inseln oder Spitzbergen am nördlichen Polarkreis.

Bereits 10.000 EuroBonus Punkte lassen sich für SAS Inlandsflüge in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden nutzen.Membership Rewards Punkte für SAS Flüge nach Skandinavien nutzen

9. Mit Eurowings auf die Kanaren, nach Island oder Nordafrika

Obwohl Miles & More kein direkter Transferpartner von Membership Rewards ist, lassen sich die Punkte über den Umweg PAYBACK dennoch dort nutzen. Durch das 1:1 Tauschverhältnis von PAYBACK zu Miles & werden aus 20.000 Membership Rewards Punkte so zu 10.000 Miles & More, diese lassen sich dann für Flüge mit Lufthansa Group und Star Alliance Partnerfluggesellschaften verwenden.

Während Miles & More Prämienflüge auf der Kurz- und Mittelstrecke mit Lufthansa, Swiss oder Austrian aufgrund hoher Steuern und Gebühren nicht empfehlenswert sind, sieht es bei Tochter Eurowings besser aus.

    • Eurowings Prämienflüge innerhalb Deutschlands für 9.000 Meilen im Basic Tarif;
    • Prämienflüge innerhalb Europas mit Eurowings für 11.500 Meilen im Basic Tarif, inklusive Marokko, Ägypten, Island, die Türkei oder auf die kanarischen Inseln.

Hinzu kommen – auch für Prämienflüge zu weiter entfernten Zielen, rund 35 Euro an Steuern, Gebühren und sonstigen Entgelten. Allerdings gelten diese Preise nur bei einer Buchung über die Eurowings Website. Dagegen werden bei Buchung über die Miles & More Webseite höhere Meilenwerte berechnet.

20.000 Membership Rewards Punkte für Eurowings Flüge nach Island nutzen

Fazit

Nicht nur durch den 40.000 Punkte Willkommensbonus, sondern auch mit regelmäßigem Karteneinsatz und der Freundschaftswerbung, können American Express Gold Mitglieder schnell ihr Membership Rewards Konto füllen und die Punkte für Reisen verwenden.

Dank ihrer Vielseitigkeit bieten bereits 20.000 American Express Membership Rewards Punkte eine Vielzahl an Möglichkeiten, vom Nordpol bis in den Nahen Osten.

Für alle Neuigkeiten und Tipps zum Reisen mit American Express Punkten, abonniere unseren kostenlosen Newsletter!

American Express Platinum Card
  • die besten Kreditkarten für Vielflieger American Express Platinum Card30.000 Membership Rewards® Punkte Willkommensbonus
  • kostenfreier Zugang zu 1.200 Airport-Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr
  • Direkt Elite-Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen
  • 200 SIXT ride Guthaben jährlich
  • Umfangreiches Versicherungspaket mit Mietwagenversicherung

[Mehr Infos]

Jetzt beantragen
BoardingArea