Sunday Hangover No. 15

Sunday Hangover: Woche 1

 

Grüß dich! Ich hoffe, du hast eine gute Woche hinter dir und genießt den sonntäglichen Müßiggang. Es soll ja auch besonders Glückliche unter uns geben, die noch Urlaub haben und das Jahr besonders entspannt beginnen, lucky you! Manch einen bringt die freie Zeit auch auf recht absurde Ideen, wie meinen Kumpel Rob, der um einen Teil seiner Air Berlin Topbonus Meilen sinnvoll einzusetzen, an Neujahr von Berlin nach Abu Dhabi flog, um wenige Stunden später direkt wieder zurück zu fliegen… Uns lässt er daran in einem kleinen Video teilhaben, mehr dazu am Ende dieses Artikels. Danke übrigens für das Lob und die vielen netten Kommentare (auf unterschiedlichsten Wegen) zu meinem ersten Reise-Gadget-Artikel. Ansonsten war die Woche nicht so viel Abwechslung geboten war, versuche ich einfach mit etwas unnötigem Geschreibsel die leere Seite zu füllen, in der Hoffnung, dass es es keinem auffällt, während ich weiter gedankenverloren an meiner Mate nippe und warte, dass es Zeit für den ersten Drink des Tages wird.

Sunday Hangover No. 16 2017 Was los?

Thumbs down: Irgendwie lief die Woche wie ein Heimspiel oder ich hab einfach alles ausgeblendet, worüber ich mich hätte ärgern sollen. Nächsten Sonntag wird wieder gemeckert – versprochen!

Thumbs up: Leise rieselt der Schnee, endlich schneit es auch ein wenig im Flachland! 🙂  Auch wenn es vielleicht überraschen mag, aber ich mag Schnee wirklich ganz gerne. Ob den Blick auf dicke vom Himmel herunter schwebende Flocken oder eine verschneite Landschaft mit blauem Himmel und Sonnenschein, das lässt den Winter doch bedeutend einfach ertragen, als nur nass-graues-Gruselwetter. Passend dazu suche ich nach ein Tipps für ein paar nette Ski-Klamotten, denn auch ohne meine weihnachtliche Gewichtszunahme, passt mir meine Kinder-Ski-Ausstattung nicht mehr… Wer also gute Winterausrüstung vom Strumpf bis zur Brille empfehlen kann, schreibt mir das gerne „in die Kommis“ – wie es im Youtuber-Jargon so schön heißt. Wo es hingeht, verrate ich dir aber erst nächste Woche…

Lol: Eine Situation, die wahrscheinlich schon mal jeder durchgemacht hat. Du musst seit dem Start dringend auf die Toilette, aber dann zögerst du doch zu lange und in den Moment als du dich endlich auf den Weg machst, kommt ein Flight Attendant mit dem Trolley durch den engen Gang. Die meisten Flugbegleiter sind so nett und machen Platz, klappt das nicht gibt es auch eine andere Möglichkeit den Gang frei zu machen…

Quelle: Facebook A Fly Guys Cabin Crew Lounge

 

Kindheitserinnerung: Ich bin als Kind nie Air Berlin geflogen, denn da waren die Roten noch eine Chartergesellschaft aus West-Berlin. Vielleicht ein Grund, warum ich bis heute noch nicht richtig mit den Pleitegeiern vom Saatwinkler Damm warm geworden bin!?! Dabei bieten sie auf jeden Fall ein sehr anständiges Business Class Produkt, sogar inklusive Chauffeur-Service, mehr dazu siehst du im Video von Rob Is In The Air, enjoy:

 

Das war´s für diese Woche!

Cheers & High Five,

MASSI

 

No Comments

Post a Comment