Bei Shell Miles & More Meilen sammeln

Tanken gehört zu den weniger sexy Dingen des Alltags: die Benzinpreise sind gefühlt immer zu hoch, es riecht nach Diesel und Benzin und im schlimmsten Fall ruiniert man sich die neuen Schuhe. Der einzige Silberschweif am Horizont ist da die Punktegutschrift, zumindest sofern man mit mehrfach Coupon und Payback-Karte bewaffnet, bei Aral tankt und gesammelten Punkte anschließend zu Miles & More transferiert. Doch nun gibt es auf Deutschlands Straßen und Autobahnen einen weiteren Sammelpartner. Die Tankstellenkette Shell, einst treuer Partner von airberlin Topbonus tritt an, um die Gunst der vielfahrenden Miles & More Kunden zu gewinnen.

Punktebonus für Anmeldung

Es gibt zwei Möglichkeiten umbei Shell Miles & More Prämienmeilen zu sammeln: mit dem Shell eigenen Bonusprogramm ClubSmart, für jeden Euro Umsatz (Tanken oder Bistro) erhältst du einen Punkt. Ab 1.500 gesammelten Punkten kannst du diese 2:1 in Miles & More Meilen eintauschen. Für die Anmeldung zu ClubSmart gibt es 100 Punkte, außerdem weitere 1.000 Punkte, wenn du dich für den Newsletter mit personalisierten Promotions anmeldest und innerhalb der ersten zwei Monate zweimal, für je 20 Euro bei Shell tankst. Allerdings musst dir erst eine ClubSmart Karte in einer Shell Station besorgen und diese online auf der Webseite registrieren, ADAC-Mitglieder können alternativ ihre Mitgliedsnummer nehmen.Mit Shell Miles & More Meilen sammeln

Mehrere Konten kombinieren

Die Anmeldung ist also ein wenig umständlich, doch wenn du schon diesen Umweg machen musst, nimm doch gleich ein paar mehr Karten mit! Man kann nämlich nicht nur bis zu fünf Karten miteinander verknüpfen (z.B. Ehepartner, Freund/in) und so gemeinsam sammeln, sondern auch beliebig oft Punkte zwischen Konten transferieren…

Doppelte Meilen mit Kreditkarte

Etwas einfacher ist es für Miles & More Kreditkarteninhaber, beim Bezahlen mit der Miles & More Kreditkarte sammelst du nämlich bei Shell automatisch doppelte Meilen. Mit der privaten Kreditkarte macht das 1 Meile pro Euro Umsatz, bei der Business Variante sogar 2 Meilen je 1 Euro Umsatz. Wer zusätzlich eine Shell ClubSmart Karte vorzeigt, sammelt zwar keine weiteren Punkte mehr, kann aber von der Shell Bestpreisgarantie profitieren.
728x90Wer seit dem Untergang von Topbonus weiter fleißig ClubSmart Punkte gehortet hat, wird sich wahrscheinlich die Hände reiben und kann diese nun in Miles & More Prämiemeilen tauschen. Allgemein   ist Shell als Sammeloption eher für Inhaber der Miles & More Kreditkarte interessant, da bei Aral mit Payback-Coupons in der Regel mehr Punkte rausspringen sollten, als wenn man nur bei Shell ClubSmart sammelt.

 

 

EMAIL NEWSLETTER

EMAIL NEWSLETTER

 
 
Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte immer die besten News und Deals. Kein Spam - Versprochen!

Du hast dich erfolgreich registriert!