[vc_row row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ text_align=“left“ css_animation=““][vc_column][vc_column_text]

Eine grüne Oase in den Bergen von Hadar – JA Hatta Fort Hotel

[/vc_column_text][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“30999″ img_size=“full“ qode_css_animation=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_column_text]

Bei Dubai denkt man in erster Linie an Wolkenkratzer, die Marina und den Strand, aber nicht unbedingt an Berge, doch auch das gibt es in dem Emirat und dazu mit dem JA Hatta Fort Hotel ein ganz idyllisches Resort umgeben von ursprünglicher Natur. Hatta ist eine Exklave des Emirats Dubai am Fusse des Hadschar-Gebirges und befindet sich etwa 100 Kilometer südöstlich von Dubai-Stadt entfernt, an der Grenze zum Oman, vergleichbar mit dem Bundesland Bremen und Bremerhaven. Durch die Höhenlage herrscht dort ein milderes Klima, weshalb insbesondere in den Sommermonaten auch viele Bewohner Dubais ihre Wochenenden in Hatta verbringen.

[/vc_column_text][vc_empty_space height=“12px“][vc_column_text]

Die Anlage des JA Hatta Fort Hotel ist terrassenähnlich angelegt, so dass man von jedem Deluxe Mountain View Zimmer eben auch einen echten Deluxe-Ausblick auf die Berge hat. Im Inneren empfing mich ein sehr schöner Mix aus Landhausstil und urbaner Interior, die hohe Zimmerdecke mit den weißen Balken erinnerte an ein französisches Chalet, während die Stein- und Holzelemente unterstreichen den rustikalen Charakter unterstreichen, sorgen die Lampen, Möbel und Farben für einen klaren modernen Look. Überhaupt wirkt das Zimmer sehr luftig, aber trotzdem cozy und erinnert durch den großzügigen Schnitt eher an eine Junior Suite als ein Standardzimmer, ein sehr schönes Raumgefühl. Im Badezimmer setzt sich der Stil des Zimmer mit viel Naturstein, Holz und hellen Farben fort, auch hier hat man mehr Platz zur Verfügung, als ich erwartet hätte und so gibt es neben einer Badewanne auch eine separate Dusche. Wie im JA Palm Tree Court verwendet man auch im JA Hatta Fort Hotel die schönen Amenities von Elemis. Vom Balkon hat man einen Blick auf den Garten und wie schon angedeutet einen tollen Blick auf das nahe Hadgar-Gebirge, besonders zum Sonnenuntergang ein wirklich schöner Anblick.

[/vc_column_text][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“31006″ img_size=“full“ qode_css_animation=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_masonry_media_grid element_width=“6″ gap=“10″ grid_id=“vc_gid:1500541687316-f2555e84-8dc7-8″ include=“30986,30997″][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“30988″ img_size=“full“ qode_css_animation=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_masonry_media_grid element_width=“6″ gap=“10″ grid_id=“vc_gid:1500543618355-397923dd-ea09-1″ include=“31003,30982″][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“31004″ img_size=“full“ qode_css_animation=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“31013″ img_size=“full“ qode_css_animation=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_masonry_media_grid element_width=“6″ gap=“10″ grid_id=“vc_gid:1500546344032-0e4d932e-06f5-1″ include=“30991,30985″][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“31012″ img_size=“full“ qode_css_animation=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“30983″ img_size=“full“ qode_css_animation=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_column_text]

Nun kann man natürlich den Tag gechillt am Pool relaxen oder die Zeit mit Bogenschießen, Minigolf und so weiter rumbringen, ich würde dagegen auf jeden Fall einen Ausflug in die Berge zum Hatta-Stausee empfehlen. Nachmittags, wenn die Sonne nicht mehr ganz so hoch steht und sich langsam anschickt hinter den Gipfeln des Hadgar zu verschwinden, wird der Stausee in ein perfektes Licht getaucht, dazu kann man sich ein Kayak oder Tretboote leihen und über den See schippern. Ein tolles Erlebnis und bei dem leichten Wind, der über den Stausee weht, vergisst man beinahe, dass man überhaupt in Dubai ist. Wer noch etwas mehr von der Berglandschaft erleben möchte, kann auch wandern – Freizeitarchäologen können zudem das rekonstruierte Heritage-Village besuchen, ehe man den Sonnenuntergang vom Pool des JA Hatte Fort Hotel bei einem kleinen Gin Tonic beobachtet.

[/vc_column_text][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“31010″ img_size=“full“ qode_css_animation=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“30992″ img_size=“full“ qode_css_animation=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“31000″ img_size=“full“ qode_css_animation=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_column_text]

Unterm Strich

Das JA Hatta Fort Hotel erinnerte mich mit seinem Garten an eine grüne Oase in den Bergen und obwohl es nur als 4-Sterne Hotel klassifiziert ist, wird man dem eigenen 5-Sterne Versprechen auf jeden Fall gerecht. Die Anlage ist super gepflegt, die Zimmer sind neu und wunderschön eingerichtet, auch der Service war über die Maßen freundlich und so habe ich mich im JA Hatta Fort wirklich sehr wohl gefühlt. Wer schon mehrmals in Dubai-City war und Malls, Marina und dergleichen Attraktionen kennt, sollte auf jeden Fall mal einen Ausflug für ein oder zwei Nächte ins JA Hatte Fort Hotel Dubai machen, um eine ganz andere Facette des Emirats kennenzulernen. Bereits eine Kayak- oder Tretbootfahrt in Kombination mit dem schönen Sonnenuntergang ist die 1,5 stündige Autofahrt von Dubai sicher wert und das JA Hatta Fort Hotel somit perfekt für einen Weekend Getaway.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Free Email Newsletter

Free Email Newsletter

Stay up to date, do not miss a deal and get the best tips & tricks by email for free! 
 

You have Successfully Subscribed!