Zuammenfassung
Zentrale LageModernes Design
Service insbesondere beim Frühstück unaufmerksamBadezimmer
8.3Gesamtpunktzahl
Location9
Zimmer8.5
Kulinarik8.5
Service7
Leser Bewertung 1 Abstimmen
6.3

Dress Code – Braunschweig trägt Lila

Die Hotellandschaft meiner Heimatstadt ist recht überschaubar, so gibt es genau gar kein 5-Sterne Hotel und auch sonst nur wenige Alternativen im Bereich der gehobenen Hotellerie, eine davon ist zudem nur einen Steinwurf von meinem Zuhause entfernt, das Hotel FourSide direkt in der Braunschweiger Innenstadt. Nun hatte meine alternden Waschmaschine die gesamte Wohnung unter Wasser gesetzt und mehrere Wochen unbewohnbar gemacht, doch gibt es nichts Schlechtes an dem nicht auch etwas Gutes ist und so gab es endlich einen Grund mal ein paar Nächte im Fourside abzusteigen. Darauf war ich eigentlich schon länger neugierig, da auch das zum Fourside gehörende Deli Circle zu einem meiner liebsten Coffice (Coffee meets Office) Plätze der Stadt gehört.

Hotel FourSide Braunschweig

Zur FourSide Corporate Identity gehört Lila und das findet sich auch im Inneren wieder. Wer schon etwas länger meinen Blog liest, weiß vielleicht wie sehr ich Lila mag. Nämlich gar nicht. Ich kann es eigentlich nicht ausstehen: lilafarbene Wände oder Accessoires garniert mit Schmetterlings-Wandtattoos oder sinnlosen Sprüchen sind für mich der Innbegriff ideenloser 0815-Einrichtung. Doch davon ist man im FourSide Braunschweig zum Glück weit entfernt, in Kombination mit vielen dunklen Naturtönen und Holz erscheinen die verschiedenen Nuancen von Lila auf einmal gar nicht mehr lila und hassenswert. Im Gegenteil mein Executive Appartment Zimmer ist wirklich sehr schön: überraschend groß mit genug Platz für eine Sitzecke bestehend aus Sofa und Sessel. Das Bett ist von einer Art hölzernen Himmel eingerahmt, was eine direkt eine gute Atmosphäre und Gemütlichkeit schafft. Auch hier sind die lilafarbenen Details überhaupt nicht störend, denn durch das Zusammenspiel mit dem Holz, den tollen Lampen, dem modernen Schreitisch wirkt es clean und urban. Auch die Nacht- und Beistelltische aus Baumstämmen passen perfekt dazu und gefallen mir richtig gut. Ich mag es, wenn jemand Sinn für gute Details hat, das gilt sowohl für das Design wie etwa beim Telefon von Jacob Jensen, als auch bei dem auf dem Schreibtisch stehenden Tablet. Statt einer Hotelmappe kann sich der Gast hier mit allen wichtigen Infos zum Hotel vertraut machen, aber auch direkt per Chat Kontakt zur Rezeption und dem Housekeeping aufnehmen, um z.B. ein weiteres oder anderes Kissen zu bestellen.

Hotel FourSide Braunschweig Executive Appartment DoppelzimmerHotel FourSide Braunschweig Executive AppartmentDas FourSide war früher ein Mövenpick und während im Grunde alle Teile des Hotels komplette renoviert wurden, so kam man das im Badezimmer durchaus noch erkennen. Statt eines modernen Designs erwartet einen hier klassisch, quadratische Marmorherrlichkeit einer vergangenen Hotelepoche. Nicht schlimm, aber leider auch nicht wirklich schön, vermutlich werden die Badezimmer nach und nach in einen modernen Zustand versetzt. Ebenfalls nicht schön finde ich ja immer Seifen und Shampoo-/Duschgelspender, in meinen Augen ist das nur etwas für Budgethotels. Gleiches gilt auch für die Amenities, die wiederverschließbaren Beutel sehen zwar ganz „witzig“ aus, aber auch hier könnte man gemessen am Design- und Qualitätsanspruch des gesamten Hotels etwas hochwertigeres erwarten. Insgesamt aber ein tolles Zimmer, insbesondere der Platz kam mir sehr entgegen, da ich natürlich anders als Touristen- oder Business-Gäste mit Terminen mehr Zeit im Zimmer verbrachte. Auch den Schreibtisch konnte man super nutzen, viel Platz um sich auszubreiten, ohne dass man direkt die Kaffeemaschine auf dem Schoss sitzen hat.


Hotel FourSide Braunschweig Executive Appartment Badezimmer

Hotel FourSide Braunschweig Executive Appartment Sofa und Sessel SitzeckeHotel FourSide Braunschweig Executive Appartment Kingsizebett und TV

Mein Lieblingsplatz in einem Hotel ist ja oftmals die Lounge oder alternativ die Bar, im FourSide Braunschweig avancierte jedoch die Libery, direkt neben dem Restaurant gibt es eine große Bücherwand mit verschiedenen Coffee-Table-Books. Wie in einer Bibliothek kann jeder Gast hier ganz entspannt sitzen, etwas schmöckern und lesen. Im Restaurant nebenan spielt sich in der Früh auch die Schlacht ums Buffet respektive das Frühstück ab. Die Auswahl am Buffet war allerdings sehr ordentlich und auch der Hinweis, dass man verschiedene Eierspeisen (sogar pochierte Eier) frisch zubereiten kann fand ich cool, das ist ja für viele Gäste oftmals gar nicht bekannt. Leider fand ich den Service sehr unaufmerksam, zwar wurde man freundlich nach seiner Zimmernummer gefragt, die dann penibel von der Liste gestrichen wurde, ein Angebot von Kaffee oder Saft gab es dagegen nicht. Schade, denn die übrigen Mitarbeiter des FourSide machten einen richtig guten Job: persönlich, freundlich, eng am Gast – wie ein guter Tonic, der den Gin unterstützt, umschmeichelt, aber ohne aufdringlich zu wirken. Wo wir auch bei einem weiteren wichtigen Thema wären, denn die Bar „Rudos“ ist aufgrund ihrer wirklich sehr, sehr guten Auswahl an Gin auch für Einheimische einen Besuch wert.

Hotel FourSide Braunschweig Bar Rudos Braunschweig Barkeeper

Hotel FourSide Braunschweig Kamin Restaurant

 

Unterm Strich

Das FourSide ist auf jeden Fall eines der besten Hotels in Braunschweig. Das Design und Konzept sind knallig, jung und modern, aber nicht so dass es pseudomäßig hipp wirkt oder nervt und selbst ich habe bei den vielen guten Details meine Lila-Allergie vergessen.. Das Bett war mir etwas zu hart, da hat mir ein weicher Topper gefehlt, aber sonst habe ich mich sehr wohl gefühlt, speziell den „Hangover In Process“-Türhänger habe ich gut gefeiert. Die Lage direkt in der Fußgängerzone ist top und vom gelungenen Absacker an der Bar über den Fitness-Bereich (kleiner Tipp, wenn man den Weg durch den Konferenz-Trakt nimmt, kommt man an einer Candy.-Bar vorbei…) bis zum Wifi ist alles so, wie man es sich als Business- oder auch Leisure-Reisender wünscht. Solltest du hier mal zu Gast sein, komme ich gerne auf einen G and T vorbei.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Free Email Newsletter

Free Email Newsletter

Stay up to date, do not miss a deal and get the best tips & tricks by email for free! 
 

You have Successfully Subscribed!