3.000 Miles & More Meilen kostenlos per Payback American Express

 Willkommensbonus: 3.000 M&M Meilen via Payback Amex

 

Payback American Express groß Banner 4000 PunkteFür die erfolgreiche Beantragung der kostenlosen Payback American Express Kreditkarte bekommst du bis zum 09. Juli 2017 immerhin 3.000 Payback Punkte geschenkt, die sich einfach in Miles & More Meilen umwandeln lassen. Die Payback American Express Kreditkarte ist dauerhaft kostenlos, außerdem sammelst du bei jedem Einsatz, pro 2 Euro Umsatz einen Payback Punkt. Anders als bei der normalen Payback Karte kannst du nicht nur bei Payback Partnern wie Rewe, dm, Real usw. Payback Punkte sammeln, sondern du erhältst für jeden Umsatz (außer an Tankstellen) mit deiner Payback American Express einen Punkt pro 2 Euro Umsatz. Die gesammelten Punkte werden ganz normal auf deinem Payback Konto gutgeschrieben, anschließend kannst du diese für Sachprämien nutzen oder aber im Verhältnis 1:1 in Miles & More Meilen umwandeln und auf dein Miles & More Konto transferieren lassen. Hier kannst du direkt deine Payback Amex beantragen!

Die Payback American Express im Überblick:

  • 3.000 Payback Punkte Anmeldebonus bis zum 09.07.2017
  • dauerhaft kostenlos (keine Jahres- oder Anmeldegebühr)
  • 1 Payback Punkt pro 2 Euro Umsatz / 1 Payback Punkt pro Umsatz bei Payback Partnern
  • Kein Punkteverfall deiner Payback Punkte
  • Entgeld für Fremdwährungsabrechnungen: 2% auf den entsprechenden Umsatz
  • 4% Gebühr für Barabhebungen, mind. jedoch 5 Euro

Mehr Punkte bei Payback Partnern mit der Payback American Express

Außerdem erhältst du bei den Payback Partnern (wir erinnern uns: Rewe, dm, Real und Co) neben den Punkten für den Umsatz mit deiner Payback Amex, auch zusätzlich noch die Punkte, die du auch mit deiner normalen Payback Karte erhalten würdest! Für 100 Euro Umsatz gibt es somit also mindestens 100 Payback Punkte (50 Punkte für den Einsatz der Amex + 50 Punkte regulär), dazu kommen noch eventuelle Sonderpunkte aus Coupon-Aktionen.

Payback American Express Banner 4000 Punkte

Unterm Strich

Zwar gab es in der Vergangenheit auch bis zu 4.000 Payback Punkte als Willkommensgeschenk, dennoch sind 3.000 kostenlose Miles & More Meilen besser als nichts. Neben den 3.000 Payback Punkten, ist die Payback American Express durch die Sammelmöglichkeit im Alltag eine sehr gute (da kostenlose) Alternative zur Miles & More Kreditkarte, wenngleich die Akzeptanz ungleich einer Mastercard ist. Willst du zusätzliche Payback Punkte sammeln und so dein Miles & More Konto schneller fülle, ist das sicher kein schlechtes Angebot. Klar kannst du auch noch länger warten und auf 4.000 Punkte als Willkommensbonus warten und dich dann über die Punkte ärgern, die dir bis dahin durch die Lappen gegangen sind. Hier geht es direkt zum Kartenantrag inklusive der 4.000 Payback Punkte!

Dieser Artikel enthält Affiliate Links, dabei wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt. Als Käufer entstehen dir dadurch keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile. Du unterstützt damit hingegen meine Arbeit und das Angebot auf diesem Blog. Danke & High Five!

5 Comments
  • worldwidetraveler45

    26. März 2017 at 21:16 Antworten

    alles gut und schön, aber wer bitte nimmt sich eine billigstdorfer Amex Payback Karte??

    • Massi

      26. März 2017 at 21:34 Antworten

      Billigstdorfer 😀 das habe ich noch nie gehört. Vielleicht Studis oder jemand, der seine Gold Amex gerade gekündigt hat oder oder …

  • Nick

    21. Juni 2017 at 19:11 Antworten

    Kann ich die Karte eigentlich auch als reine Paybackkarte benutzen und gleichzeitig mit einer anderen Karte zahlen?

    • Massi

      22. Juni 2017 at 8:38 Antworten

      Theoretisch ja, da du ja nur deine Nummer benötigst. Du kannst ja auch Apps wie z.B. Stocard als virtuelle Karte nutzen und die Payback-Karte deiner Freundin, Mutter etc. geben. Praktisch stellt sich natürlich die Frage nach dem Sinn, klar könntest du dann z.B. gleichzeitig PB und z.B. TB-Meilen per Kreditkarte sammeln, wenn man beides braucht.

      • Nick

        22. Juni 2017 at 12:45 Antworten

        Sinn wäre in meinem Fall u.a. das Abarbeiten von Mindestumsatz anderer Karten (Amex Gold) und gleichzeitiges PB sammeln.

Post a Comment