Ein Abend mit Massimiliano Mascia

Gute Thai-Food findet man in Bangkok – nicht nur sprichwörtlich, an jeder Ecke. So verwundert es wenig, dass man sich im A la Carte Restaurants des The St. Regis Bangkok stattdessen auf europäische Kochkunst spezialisiert hat und so kommt im Jojo italienische Küche auf den Tisch.

Die Einrichtung ist zeitgemäß, erdige Töne und moderne Formen, das optisches Highlight ist – neben der halboffenen Küche, die große gläserne Weinkühlzelle. Es gibt traditionelle Antipasti, dazu Käse, Pizza aus dem Steinofen und hausgemachte Pasta. Während sich das Restaurant tagsüber für den unkomplizierten Business Lunch rustikal präsentiert, wandelt es sich am Abend zu einem elegant modernen Dinner-Ambiente. Für das nötige Fine Dining sorgen wechselnde Sterne-Köche, während meines Aufenthaltes kochte Massimiliano Mascia, Chefkoch des Restaurants San Demenico in Imola (2 Michelin-Sterne).Michelin-Star Dinner Jojo Restaurant The St. Regis Bangkok

7 Gänge – feinste italienische Küche

Zum Start gab es eine in einer Boullion aus Parmaschinken und Parmesan schwimmende Auster, sehr fein im Geschmack und ein guter Opener für die folgenden Gänge. Es folgte eine marinierte Gelbschwanzmakrele mit Yuzu Frucht und Gemüse, veredelt mit einem Gin & Tonic Spray.  Kochen ist auch immer Show und so wurde dies natürlich vom Chef persönlich direkt am Tisch aufgebracht. Herausgeschmeckt hätte ich es wohl nicht, dafür passte es  gut zum Aroma der Yuzu Frucht – eine Mischung aus Zitrone, Grapefruit und Mandarine, als Gegensatz zum mineralisch-salzigen Geschmak der Makrele. Auch die beiden weiteren Gänge waren Fischgänge, zum einen zwei mit Cornflakes marinierte Shrimps und zum andere Jakobsmuschel all Plancha. Shrimps und Panade sind ja so etwas wie Brothers in Crime, da kann wenig schief gehen und mit einem bzw. zwei Happs waren die im Mund. Die Jakobsmuschel vom Grill war leider etwas zu trocken, da fehlte es am nötigen Schmelz, das Beiwerk mit Martini Reduktion und Venusmuscheln war aber sehr gut. Typisch italienisch folgte nun ein Pastagang, hausgemachte Ravioli mit Ricotta und Spinat gefüllt, darüber wurde Parmesan, braune Butter und eine ordentliche Portion schwarzer Trüffel gegeben. Optisch glich es eher einer übergroßen Maultasche, geschmacklich war es aber genial. Oft kommen Ricotta-Spinat-Füllungen etwas fad daher, doch das nussige Aroma der Butter und der erdige Geschmack des Trüffels gab dem ganzen Gang den nötigen Bums und bereitet auf das vor, was noch kommen sollte, denn auch der Fleischgang mit einem wunderbar rosaroten Kalbsrückensteak wurde von schwarzem Trüffel begleitet. Yummie! Zu guter Siebt äh Letzt folgte das Dessert mit einer Mandelcreme, Rhabarber und Streuseln, geschmacklich etwas zu unaufgeregt. Insgesamt war es aber ein wunderbares Menü, mit tollen Zutaten und spannenden Kombinationen, dazu eine Reihe guter Weine für das (fast) perfekte Dinner. Michelin-Star Dinner Jojo Restaurant The St. Regis BangkokMichelin-Star Dinner Jojo Restaurant The St. Regis BangkokMichelin-Star Dinner Jojo Restaurant The St. Regis BangkokMichelin-Star Dinner Jojo Restaurant The St. Regis BangkokMichelin-Star Dinner Jojo Restaurant The St. Regis BangkokMichelin-Star Dinner Jojo Restaurant The St. Regis BangkokMichelin-Star Dinner Jojo Restaurant The St. Regis Bangkok

Menue

Auster, Limone, Parmaschinken und Parmesan Boullion

Zonin Prosecco White Editon Brut DOC NV Italy

Marinierte Gelbschwanzmakrele mit Yuzi Frucht, kleinem Gemüse & Gin Tonic Spray

Komaros Marche, IGT Marche Rose 2016, Italy

Mit Cornflakes panierte Shrimps, Schaumsoße, Balsamico-Vinigrette und Süß-Saurer Soße

Argiolas Iselis Bianco 2015, Italy

Jakobsmuschel alla Plancha, Martini Reduktion und Venumuscheln

Pio Cesare L´Altro Langhe Chardonnay DOC 2015, Italy

Hausgemachte Ravioli mit Ricotta, Spinat, Parmesan, dazu schwarzer Trüffel und Nussbutter

Castello Banfi Rosso di Montepulciano 2015, Italy

Extrakt aus Mandelcreme mit Rhabarber Streusel

Disaronno Originale, Amaretto Liquer

 


Preis: 5.900 THB (ca. 150 Euro) für den 7-Gang, optional plus Weinbegleitung 3.000 THB (ca. 75 Euro)

Buchung & weitere Infos: The St. Regis Bankok 

 

EMAIL NEWSLETTER

EMAIL NEWSLETTER

 
 
Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte immer die besten News und Deals. Kein Spam - Versprochen!

Du hast dich erfolgreich registriert!