50.000 Meilen zum Senator Status

 

Il modo italiano – Es gibt aktuell einen Lufthansa Miles & More Status Match, dabei winken der Frequent Traveller und der Senator Status im Idealfall bis Februar 2020! Wer Inhaber eines Vielfliegerstatus eines Nicht-Star-Alliance-Programmes ist, erhält so bis Februar 2018 den äquivalenten Status im Miles & Mpre Programm (Frequent Traveller oder Senator), erfliegt man bis Ende 2017 mindestens 18.000 Statusmeilen für den Frequent Traveller bzw. 50.000 Statusmeilen für den Senator verlängert sich der Status bis Ende Februar 2020. Hier geht es zur Aktionsseite!

Lufthansa Miles & More Status Match

Natürlich wäre es nicht die Lufthansa Group, wenn der Lufthansa Miles & More Status Match nicht an einige Bedingungen geknüpft wäre. So richtet sich die Aktion an Vielflieger aus Italien, neben einer italienischen Adresse wird ein Vielfliegerstatus eines Programms außerhalb der Star Alliance benötigt. Außerdem muss eine interkontinentale Flugbuchung mit der Lufthansa Group in First, Business oder Premium Economy Class oder alternativ in Business Class von Italien nach Frankfurt, München, Wien oder Zürich vorliegen.

Die Bedingungen zum Lufthansa Miles & More Status Match im Überblick

  • Kopie einer gültigen Reservierung mit Austrian, Lufthansa oder Swiss in First, Business oder Premium Economy Class (alle Buchungsklassen ausgenommen Prämien- oder ID-Tickets) für ein internationales Flugsegment zu folgenden Zielen: Boston, Buenos Aires, Mexico City, Miami, New York, Rio de Janeiro, Toronto, Sao Paulo, Delhi, Peking, Tokio, Seoul , Teheran oder Tel Aviv. Alternativ: Ein Hin- und Rückflug in Business Class aus Italien zu einem der Hubs in Frankfurt, München, Wien oder Zürich.
  • Gut lesbare Kopie eines gültigen Vielfliegerstatus außerhalb der Star Alliance

 

Die erforderlichen Unterlagen sendet man per Email inklusive seiner Miles & More Kundennummer an hdirezionegeneraleitalia@dlh.de

 

Fast Track zur Statusverlängerung

Der eingereichte Status (Silber, Gold etc.) wird dann auf die entsprechende Statusstufe bei Miles & More gematched und gilt erst einmal bis Ende Februar 2018. Gleichzeitig erhält man einen Fast Track, damit muss man für die Verlängerung des Frequent Traveller Status nur 18.000 und für den Senator nur 50.000 Statusmeilen bis Ende Dezember 2017 erfliegen, damit sich der Status wie üblich um zwei weitere Jahre verlängert.

Unterm Strich

Zugegeben der Lufthansa Miles & more Status Match ist schon etwas aufwändig, aber es geht eben auch um den Senator – also den SENATOR Status! Alleine bei dem Wort und Gedanken an den roten Kofferanhänger bekommen viele Business Kasper doch schon einen Harten. Also zuerst mal die Adresse im Miles & More Profil ändern, zwar steht in den Bedingungen, dass diese bereits vorher hinterlegt sein, muss aber man kann ja eben auch erst vor Kurzem umgezogen sein. Dann einen Flug in einer der Premium Buchungsklassen buchen (dafür eignen sich z.B. gut die Swiss Partner Sale Angebote), so erfliegt man auch direkt einen Großteil der Meilen für die Requalifikation, bleibt noch ein Oneworld oder SkyTeam Status zum Einreichen und schon hat man für rund 1.500,- Euro den Senator bis März 2020. Wer nur einen Star Alliance Gold Status hat, muss da evtl. noch schnell einen Umweg über einen weiteren Match gehen z.B. mit Delta SkyMiles oder mit der airberlin Visa Kreditkarte etwas kreativ arbeiten. Gebt mal bescheid, bei wem es wie geklappt hat!

 

Tante Grazie für den Tipp an InsideFlyer.de

Free Email Newsletter

Free Email Newsletter

Stay up to date, do not miss a deal and get the best tips & tricks by email for free! 
 

You have Successfully Subscribed!