EEin schönerer Ausblick, Zugang zur Executive Lounge oder gar eine große Suite – wir alle liebe Upgrades. Doch wie kommt man ohne cheezy Tricks, wie im Zimmer zu rauchen oder Nussschalen zu verteilen (um sich anschließend zu beschweren) an ein kostenloses Upgrade? Auch wenn ein gefalteter Geldschein beim Check-in schon hilfreich gewesen soll, geht es hier um reguläre Upgrades, welche dir aufgrund deines Status bei einem Hoteltreueprogramm oder Buchung über spezielle Portale wie Virtuoso oder Fine Hotels & Resorts von American Express zustehen.

Bonusprogramme: Kenne die Regeln

Kenne die Regeln und das im Zweifelsfall besser als der Check-in-Mitarbeiter! Die Benefits unterscheiden sich je nach Programm und Statuslevel, teilweise sind einige Marken einer Kette ausgeschlossen oder gewähren nur eingeschränkte Vorteile. Daher informiere dich vor deiner Anreise über die garantierten Benefits, denn natürlich würde jedes Hotel das größere Zimmer noch verkaufen und so werden nicht überall die Gäste großzügig mit Upgrades bedacht. Ein freundlicher Hinweis auf die Regeln bewirkt da oft Wunder.

» Le Club Accor

  • Silver: nope!
  • Gold: Upgrade auf die nächsthöhere Zimmerkategorie, vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Check-in und nicht für Hotels, in denen es keine unterschiedlichen Zimmerkategorien gibt, wie etwa in den Hotels der Marken ibis, ibis Styles und Adagio Acces
  • Platinum: wie für Gold Member

» Hilton Honors

  • Silver: nope!
  • Gold: abhängig von der Verfügbarkeit auf ein besseres Zimmer (z.B. Executive Floor) auch bei den Luxusbrands Waldorf Astoria, Conrad.
  • Diamond: wie beim Gold Status, aber inklusive Suite-Upgrades (Junior, Standard, One-Bedroom).

» Marriott Rewards

  • Silver: Nope!
  • Gold: Upgrade abhängig von der Verfügbarkeit bei Check-in, bis hoch zu Standard Suiten (ausgeschlossen: Club Zimmer und Suiten bei The Ritz-Carlton, Bulgari und The Editon)
  • Platinum: wie für Marriott Gold, mit höherer Priorität

» Starwood Preferred Guest

  • Gold: Upgrade auf ein bevorzugtes Zimmer
  • Platinum: Upgrade auf das beste verfügbare Zimmer bei Check-in, inklusive Standard Suiten

» World of Hyatt

  • Discoverist: ein bevorzugtes Zimmer der gebuchten Kategorie
  • Explorist: Upgrade auf das beste verfügbare Zimmer bei Check-in, ohne Standard Suiten
  • Globalist: Upgrade auf das beste verfügbare Zimmer bei Check-in, inklusive Standard Suiten

» IHG Rewards

  • Gold: Nope!
  • Platinum: Upgrade bei Verfügbarkeit, aber ohne Suiten und nicht bei Punkte-Übernachtungen
  • Spire: genau wie für Platinum Member

» Radisson Rewards

  • Silver: Upgrade auf ein bevorzugtes Zimmer oder eine höhere Kategorie abhängig der Verfügbarkeit bei Check-in
  • Gold: wie Silver Status
  • Platinum: wie Silver und Gold Status, jedoch inklusive Standard Suiten

Auf den ersten Blick gleichen sich Statuslevel und Vorteile der großen Hotelprogramme, bei den  Suite-Upgrades gibt es jedoch teils große Unterschiede. Während bei den meisten Programmen zwar durchaus Suite-Upgrades für Top-Tiers versprechen, sind sie bei World of Hyatt und Starwood Preferred Guest sogar garantiert. Gibt es zum Zeitpunkt des Check-in eine freie Standard Suite ist diese als Hyatt Globalist oder SPG Platinum deine!  

kostenloses Upgrade im Hotel - Park Hyatt Mallorca

Schreibe dem Hotel eine Nachricht

Hochzeitstag, Flitterwochen, Geburtstag, oder ein Jubiläum, teile dem Hotel mit, wenn es einen besonderen Anlass für deinen Aufenthalt gibt. Nutze dafür einfach das Mitteilungsfeld direkt bei der Buchung oder schreibe einige Tage vor Ankunft eine Email an den Manager oder Concierge, selbst wenn du an die allgemeine Email des Hotels schreibst, wird man dein Anliegen gerne an die richtige Person weiterleiten. Hilfreich kann es sein als Eröffnung nach besonderen Service-Leistungen wie Flughafen-Transfer, einer Reservierung im Spa oder Restaurant zu fragen (die zeigen, dass man bereit ist, zusätzlichen Umsatz zu machen) und in dem Zusammenhang zu erwähnen, dass man sich als dieser oder jener Statusinhaber über ein Upgrade auf eine bestimmte Zimmerkategorie freuen würde. Kein Hotel wird eine solche Mail unbeantwortet lassen und man hat dich schon vor Anreise oder Upgrade-Verteilung auf dem Schirm.

Nutze die Social Media Kanäle

Bist du auf Instagram oder Twitter aktiv? Viele Hotels haben eigene Accounts und die Social Media Manager lieben Gäste, die ihnen helfen ihre Arbeitszeit zu füllen. Ein Like hier oder eine Frage dort, versehen mit einem Hinweis zum nächsten Aufenthalt und mit etwas Glück ist dir eine Aufmerksamkeit des Hotels sicher, wenn kein Upgrade, dann vielleicht ein nettes Treatment oder ähnliches. 

Zur richtigen Zeit einchecken

Sofern du selber gerne Late-Check-out nutzt, sollte dir dieser Punkt einleuchten: kommst du nun bereits mittags angedackelt, könnte deine potenzielle Suite eben noch belegt sein. Auch das Housekeeping braucht etwas Zeit, um alles wieder hübsch zu machen, kalkuliere deine dem Hotel mitgeteilte Ankunftszeit also realistisch und sei am besten auch zur in etwa angegebenen Zeit zum Check-in im Hotel. Kommst du dagegen erst wesentlich später als angegeben, kann das eigentlich für dich vorgesehene Upgrade auch an einen anderen Gast vergeben werden. 

Prüfe die Buchungslage kurz vor Check-in

Es ist hilfreich kurz vor dem Check-In nochmal die aktuelle Zimmer-Verfügbarkeit zu prüfen. Dazu einfach in der App oder der Hotel-Webseite nach einer neuen Reservierung suchen und alle verfügbaren Zimmerkategorien anzeigen lasse. Achte dabei auf die exakten Reisedaten und auch die Dauer des Aufenthalts. Gerade bei Hotelprogrammen, die auch Suite Upgrades versprechen, hast du so einen guten Überblick, welche Kategorien zur freien Verfügung stehen. Zudem kannst du deine Reservierung aufrufen und direkt sehen, ob ein Upgrade und welche Zimmerkategorie man dir zugedacht hat.

Review The Ritz-Carlton Koh Samui Pool Villa Ausblick

Frage freundlich nach und sei flexibel

Eigentlich solltest du automatisch ein Upgrade gemäß deines Status und Verfügbarkeit erhalten, doch das ist keine Garantie und es gibt immer wieder Hotels, die auf die Unwissenheit ihrer Gäste spekulieren. Du hast deine Hausaufgaben also gemacht, die Verfügbarkeiten auf dem Weg zur Rezeption nochmals kontrolliert, bist zur richtigen Zeit im Hotel und trotzdem versucht dich der nette Mitarbeiter mit einem „schönen Deluxe  Zimmer“ abzuspeisen. In diesem Fall hilft oft eine freundliche aber gezielte Nachfrage nach einem Upgrade mit Verweis auf deinen Status. Erfordert die Situation etwas Nachdruck, so kannst du ja etwas hinterher schieben wie „Vielleicht könnten Sie noch einmal genauer schauen, denn in der App wurden mir gerade noch Suiten angeboten!“ hinterher schieben. Auf wundersame Weise ist so schon manche Verfügbarkeit wieder aufgetaucht. 

Das mag etwas fordernd klingen, aber es ist wichtig die Hotels hin und wieder an ihre eigenen Regeln zu erinnern. Sind diese Vorteile in den Bedingungen garantiert, dann müssen sie auch gewährt werden. Hält sich ein Hotel nicht daran und weigert sich strikt, sollte man dies auch dem jeweiligen Programm per Email oder Twitter melden. 

Bedenke aber, dass du vermutlich nicht der einzige Statusgast bist und in der Regel die meisten Hotels auch bemüht sind, die beste Lösung für alle zu finden. Daher gilt wie überall: Leben und leben lassen. Ist zum Zeitpunkt deines Check-in also wirklich keine Suite verfügbar und es wäre dir bei einem längeren Aufenthalt wichtig, frage nach ob sich in den kommenden Tagen eine Möglichkeit böte das Zimmer zu wechseln. 

Unterm Strich

Trotz eines vorhandenen Status in einem Hotelprogramm, sind richtig gute Upgrades auf eine geile Suite oftmals kein Selbstläufer. Je nach Programm hat der Gast aber unterschiedliche Starke Mechanismen an der Hand, deshalb sollte man eben auch als Gast die Regeln genau kennen, um sich nicht abkochen zu lassen und diese garantierten Benefits ggf. auch einfordern. Bei weniger verbindlichen Programmen kommt es dagegen eher auf Einzelfallentscheidungen und Wohlwollen des Hotels an, dennoch können auch hier Freundlichkeit oder eine Kommunikation im Vorfeld Türen zu sonst verschlossenen Türen öffnen.

EMAIL NEWSLETTER

EMAIL NEWSLETTER

 
 
Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte immer die besten News und Deals. Kein Spam - Versprochen!

Du hast dich erfolgreich registriert!