Bis zu 50% mehr Krisflyer Meilen mit Heathrow Rewards

Singapore Airlines First Class gilt mit ihrer berühmten Suites Class nicht nur unter Meilenjägern und Vielfliegern als eines der besten und luxuriösesten Erlebnisse, welches man so an Bord eines Linienflugzeugs haben kann. Das weiß man bei Singapore Airlines auch und so erschwert man die Buchung von Prämienflügen ein wenig,  Awards sowohl in Singapore First als auch teilweise Business Class sind im Grunde nur mit Meilen des eigenen Vielfliegerprogramms KrisFlyer buchbar.

Die Möglichkeiten ohne zu Fliegen bei KrisFlyer Meilen zu sammeln sind im deutschsprachigen Raum recht beschränkt, neben Membership Rewards von American Express und Starwood Preferred Guest bietet sich noch Heathrow Rewards an. Heathrow Rewards Punkte lassen sich in Meilen verschiedener Vielfliegerprogramme tauchen und bis zum 31. Mai 2018 gibt es einen 25% Bonus beim Tausch in Krisflyer Meilen, Premium Mitglieder erhalten sogar 50% Transferbonus.Heathrow Rewards Krisflyer singapore Airlines First Class

Punkte sammeln mit Heathrow Rewards

Heathrow Rewards ist – wie der Name schon vermuten lässt, das Treueprogramm des Flughafens London Heathrow. Mit jedem Umsatz in einem vielen Shops, Bars, Restaurants und sogar beim Parken oder mit Tickets für den Heathrow Express sammelst du einen Punkt pro ausgegebenen Pfund, ab einem Umsatz von 750 GBP pro Jahr erhält man sogar doppelte Punkte für das folgende Jahr. Das ist zwar ganz nett, wird aber den wenigsten eine hohe Anzahl Punkte bringen, allerdings gibt noch einen interessanten Heathrow Rewards Partner. Die Hotelsuchmaschine Rocketmiles vergütet  dort gebuchten Aufenthalt mit Meilen für diverse Vielfliegerprogramme. Die Gutschrifthöhe richtet sich nach Ort, Lage, Zimmerrate und Aufenthaltsdauer, wobei die teuersten Hotels in der Regel die meisten Meilen geben. Immer wieder ist aber auch die ein oder andere recht preiswerte Kaschemme mit guter Meilenratio dabei. Für die erste Buchung erhältst du außerdem 2.000 Heathrow Rewards Punkte zusätzlich, für eine Übernachtung zum Preis von rund 120 Euro macht das immerhin 4.000 Punkte. Zwar ist Krisflyer auch Partner von Rocketmiles, die Meilenwerte für die gleichen Nächte aber um teils 2/3 geringer als gegenüber Heathrow Rewards, so dass sich der Umweg durchaus lohnt.
Heathrow Rewards Rocketmiles

Wie bereits erwähnt, können Amex Karteninhaber ihre gesammelten Membership Rewards Punkte im Verhältnis 5:4 in Krisflyer Meilen tauschen. Bei SPG, dem Hotelprogramm der Starwood Hotels erhält man nicht nur 1 Meile pro Starpoint, sondern zusätzlich auch noch 20% Bonus pro 20.000 transferierter Punkte, aus 20.000 Starpoints werden so 25.000 Krisflyer Meilen.

American Express Gold Card

Unterm Strich

Kleinvieh macht auch Mist und Heathrow Rewards in Verbindung mit Rocketmiles kann eine sinnvolle Ergänzung sein, wenn jemand auf einen Singapore Airlines Award mit Krisflyer hinarbeitet. Wer nicht immer in der gleichen Kette übernachtet oder ein bestimmtes Hotel im Auge hat, kann so schnell zusätzliche Meilen sammeln und beim nächsten Flug über London-Heathrow einfach mal eine Flasche Gin mehr kaufen.

EMAIL NEWSLETTER

EMAIL NEWSLETTER

 
 
Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte immer die besten News und Deals. Kein Spam - Versprochen!

Du hast dich erfolgreich registriert!