Lust auf Eurowings Miles & More FTL, SEN oder HON?

Eurowings Miles & More header

Freiwillige vor: ab sofort gibt es auch Miles & More Karten mit den Schwingen statt Kranich Symbol! Der Lufthansa Low-Cost-Carrier Eurowings und das Vielfliegerprogramm Miles & More bauen ihre Partnerschaft aus, für die Neuanmeldung bis zum 31. Juni 2017 gibt es dazu eine Meilenpromotion mit bis zu 3.000 Miles & More Prämienmeilen. Ab sofort können Eurowings Kunden sich direkt über die Eurowings Webseite für Miles & More anmelden und erhalten dann auch eine Eurowings Miles & More gebrandete Kundenkarte.

3.000 Meilen geschenkt bei Anmeldung zu Eurowings Miles & More

Für die Erstanmeldung bei Miles & More über die Eurowings Webseite bis zum 30. Juni 2017 gibt es 2.500 Miles & More Prämienmeilen geschenkt, sofern man in den sechs Monaten nach der Anmeldung mindestens einen Flug mit Germanwings oder Eurowings absolviert. Weitere 500 Prämienmeilen gibt es weiterhin für die Anmeldung zum Email-Newsletter.

Wie bei der Lufthansa Miles & More Karte sammeln Mitglieder auch mit der Miles & More Karte von Eurowings auf allen Eurowings-Flügen sowohl Status- und Prämien-, als auch-, Select- sowie im BEST Tarif auch HON Circle Meilen. Außerdem kann man mit der Eurowings Miles & More Karte natürlich auch bei den 40 Airline-Partnern des Miles & More Programms und den über 270 weiteren Partnern (z.B. für Mietwagen, Hotels, Shooping, Telekommunikation ect.) Meilen sammeln und einlösen. Neu hinzu kommen Eurowings-Fluggutscheine im Wert zwischen 20 und 100 Euro als weitere Einlösemöglichkeit auf der Miles & More Webseite. Das Eurowings Programm Boomerang Club bleibt unverändert, Neumitglieder können vielmehr bei ihrer Registrierung wählen in welchen der beiden Programme sie sammeln möchten.

728x90

Unterm Strich

Für die meisten sicher zunächst eine eher uninteressante Meldung, gleichzeitig ist es aber auch ein weiterer Schritt um Eurowings zu etablieren und zeigt, welche Rolle die sogenannte „Qualitäts-Low-Cost-Airline“ innerhalb des Lufthansa-Konzerns spielt. Diese wird sicherlich in naher Zukunft noch weiter ausgebaut und eine hellblaue statt marineblauer Basiskarte nicht die einzige Neuerung bleiben. Dennoch ist es irgendwie absurd, vor einigen Wochen den Lounge-Zugang für Senatoren und HON Circle Statusinhaber im Basic-Tarif zu streichen, um nun selber bei dem Programm mitzumachen. Sollte es nun aber doch jemanden geben, der wirklich noch kein Miles & More Mitglied ist, ist es eine recht einfache Aufgabe, um schmerzlos 3.000 Prämienmeilen als Startkapital auf das Miles & More Konto zu bekommen. Die ersten Wings-Bums Miles & More Senatoren oder HON Circle Member mögen sich bitte mit Fotobeweis melden! 😎

Foto: © Miles & More GmbH

Email Newsletter

Email Newsletter

Stay up to date, do not miss a deal and get the best tips & tricks by email for free! 
 

Du hast dich erfolgreich registriert!

GratisEmail Newsletter

GratisEmail Newsletter

Stay up to date, do not miss a deal and get the best tips & tricks by email for free! 
 

Du bist nun zum Email Newsletter angemeldet!