Alessi Design in Deltas Premium Kabinen

Delta X Alessi High-End Design auf 30.000 Fuss

Delta X Alessi Bar set up

Mal etwas für die Design- und Interior-Fans unter uns, da Amerikanische Airlines nicht gerade für zeitlosen Stil und Modernität bekannt sind, überrascht es umso mehr, dass nun ausgerechnet Delta zusammen mit Alessi eine sehr sehenswerte Besteck & Porzellan-Serie raushaut. Alessi ist eine italienische Designfabrik, die z.B. Anfang der 90iger Jahre für die in ihrer Funktionalität umstrittene Zitronenpresse Juicy Salif (das Ding, das eine dreibeinige Krake aussieht) bekannt wurde.  Über zwei Jahren haben Alessis Designer zusammen mit Delta an den Produkten gewerkelt, getüftelt und perfektioniert bis am Ende eine flugtaugliche Serie an Geschirr, Bar- und Küchenartikeln herauskam. Die speziell für Delta entworfene Linie greift das Design bekannter Alessi Klassiker auf, ist aber eben auch für die besonderen Bedingungen an Bord eines Flugzeuges gemacht, insbesondere was das Gewicht betrifft. Dabei ging es den Designern darum, nicht nur einfach eine leichtere Miniaturausgabe der Alessi Kollektion zu schaffen, sondern man wollte etwas in gleicher Haptik und Premiumqualität für den Service an Bord schaffen. Die Kollektion für die Delta Premium Kabinen umfasst insgesamt 86 verschiedene Artikel, wie Gläser, Besteck, Porzellan und die Servicegegenstände.

Delta X Alessi Porzellan Tller Tassen

Delta X Alessi Porzellan Teller Tassen

Delta X Alessi Gesamtset

Delta X Alessi Kaffee Set

Die Kollaboration mit Alessi ist der Schlusspunkt unter Deltas Investitionsplan, nachdem man bereits kräftig in die Flotte, die Delta SkyClub Lounges und auch die Kabine mit der neuen Business Class Delta One und eine neuen Premium Economy investiert hat.

Unterm Strich

Natürlich zählt am Ende auch was auf dem Teller oder im Glas ist und nicht das schönste Design. Es ist dennoch cool, wenn Airlines nicht nur einen guten Sitz oder eine ansprechende Filmauswahl bieten, sondern auch bei vermeintlich „kleinen Dingen“ auf Stil setzten, denn so wird nicht nur das Gesamtprodukt veredelt, sondern auch der Gast fühlt sich wertgeschätzt. Mir gefällt das an Bauhaus erinnernde Design der Alessi Kollektion für Delta auf jeden Fall richtig gut. Ähnlich wie die dicke Westin-Bettwäsche oder die Amenities von Malin+Goetz (die es auch in den Le Méridien Hotels gibt) in Delta One verfeinern diese Details das Gesamterlebnis an Bord und schaffen Alleinstellungsmerkmale, die in Erinnerung bleiben. Details are the Key.

Tags:
No Comments

Post a Comment