Fliegen

TAP Business Class Oneway-Tarife nach Nord- und Südamerika Vorschau

Günstige TAP Business Class Oneways nach Nord- und Südamerika

TAP Portugal bietet recht geile Oneway-Tarife, mit denen du in Business Class ab Deutschland für unter 1.000 Euro zu diversen Zielen in Nord- und Südamerika fliegen kannst. Nicht nur aufgrund des Preises, sondern auch für Miles & More Meilensammler durchaus interessant, denn die TAP Business Class Buchungsklassen bringen auf der Langstrecke eine 200% Gutschrift. ... Weiterlesen...
neue TAP Business Class Airbus 330-900neo Vorschau

Ein Blick auf die neue TAP Business Class

Auch TAP Portugal investiert in die Flotte und ihr Bordprodukt, dabei macht auf den ersten Fotos insbesondere die neue TAP Business Class für den Airbus A330-900neo einen richtig guten Eindruck. TAP ist Erstkunde des neuen Airbus A330-900neo und setzt bei der Bestuhlung komplett auf Sitze des deutschen Herstellers Recaro, auch in der Business Class. Hier soll Recaro’s CL6710 verbaut werden, der in einer gestaffelten 1-2-1 Konfiguration jedem Passagier freien Zugang zum Gang bietet und sich natürlich in ein komplett flaches Bett verstellen lässt. Optisch erinnert die Form etwas an den Diamond Seat, wie man ihn von Qatar Airways oder Cathay Pacific kennt, jedoch sind bei dem Recaro-Modell die Sitze abwechselnd näher zum Fenster oder zum Gang angeordnet. Ein modernes Design mit zahlreichen Staufächern und Ablagemöglichkeiten, sowie ein großer16-inch Monitor, bieten dem Passagier der neuen TAP Business Class zusätzlichen Komfort. Die Airline profitiert von der platzsparenden Anordnung und einem im Vergleich geringeren Gewicht des Recaro CL6710. ... Weiterlesen...
Ein Blick auf die neue Emirates Bordbar Vorschau

Ein Blick auf die neue Emirates Bordbar

Neues aus der Wüste, noch vor der ITB hat man die neue Emirates Onboard Bar an Bord des Airbus A380 raus. Gerüchten zur Folge will Emirates auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) Anfang März in Berlin eine überarbeitete Version ihrer First Class Kabine präsentieren, bereits jetzt haut man schon die neue Emirates Bordbar raus. Die Fotos zeigen eine deutliche leichtere Version des bisherigen Emirates-Barock und sollte so auch denjenigen gefallen, die mit dem bisherigen Bling-Bling nicht ganz so viel anfangen konnten. ... Weiterlesen...