Vorschau Kostenfreies Wifi auf Turkish Airlines Flügen für Elite und Elite Plus auch in Economy Class

Miles&Smiles: Kostenloses Wifi auf Turkish Airlines Flügen

Neu: Free wifi auf Turkish Airlines Flügen für Elites

Die aktuelle politisch „etwas angespannte“ Situation rund um die Türkei zeigt auch bei Turkish Airlines Wirkung, so verkündete die Airline heute ab sofort kostenfreies Wifi auf Turkish Airlines Flügen für Miles&Smiles Elite & Elite Plus Statuskunden auch in Economy Class!

 

Nachdem es bei seiner Einführung vor einigen Jahren in allen Klassen kostenloses Wifi auf Turkish Airlines Flügen gab, gibt es dies aktuell nur noch für Passagiere der der Business Class. In der Economy Class werden dagegen 15 USD für den Internetzugang fällig.

Wer einen Elite oder Elite Plus Status bei Miles&Smiles, dem Turkish Airlines Vielfliegerprogramm besitzt, kann sich nun kostenfrei auch in Economy Class in das Netz einwählen. Dazu geht man auf den Reiter Miles&Smiles der Wifi-Seite und gibt dort seine Miles&Smiles Kartennummer, das Geburtstagsdatum, sowie seine Sitzplatznummer ein. Nachdem das System die Daten auf seine Richtigkeit überprüft hat, sollte man mit dem Internet verbunden sein.

Kostenfreies Wifi auf Turkish Airlines Flügen für Elite und Elite Plus auch in Economy Class

Das Wifi auf Turkish Airlines Flügen funktioniert je nach Region eigentlich recht gut und konstant und ist deutlich schneller als zu Beginn, als es noch kostenlos war und sicher von deutlich mehr Passagieren gleichzeitig genutzt wurde. Je nach Nutzeranzahl kann es immer noch zu Schwankungen bei der Geschwindigkeit kommen, für den Versand und Empfang von Emails und auch surfen im Netz recht es aber auf jeden Fall, teils kann man sogar Filme streamen und es sollen sogar schon Leute per WhatsApp telefoniert haben. Nicht unbedingt überraschend versucht Turkish Airlines mit kleinen Benefits und Verbesserungen zumindest die eigenen Statuskunden dazu zu bewegen, weiter mit Turkish Airlines zu fliegen. Zum einen soll die Buchungslage in den vergangenen Monaten stark rückläufig sein und zum anderen gibt es hier auch den größten Nachholbedarf, denn im Gegensatz zu vielen anderen Vielfliegerprogrammen sind die Softbenefits für Miles&Smiles Elite und auch Elite Plus auf Flügen mit dem eigenen Carrier gering bis nicht vorhanden. Es gibt z.B. weder eine Begrüßung an Bord, noch ein Getränk vor Abflug oder dergleichen, wie es bei anderen Airlines für die eigenen Top-Statuskunden durchaus üblich ist.

Unter´m Strich

Die Wahnsinnsnachricht wäre sicher „unzensiertes Wifi auf Flügen mit Turkish Airlines“ gewesen, dennoch ist kostenfreies Wifi auf Turkish Airlines Flügen für Elites auch in Economy sicher ne nette Geste und Verbesserungen im Miles&Smiles Programm betreffend, ein Schritt in die richtige Richtung. Hier darf man sicher gespannt sein, was in der nächsten Zeit noch folgen wird. Ich wage es jedoch zu bezweifeln, dass dies ausreicht, um Elite & Elite Plus aus Deutschland und Europa dazu zu bewegen, entgegen der zahlreichen Bedenken aktuell mit Turkish zu fliegen. Ich selber war bis zu den jüngsten Ereignissen gerne mit Turkish unterwegs, doch nicht zuletzt auch die sinnlose Umbenennung der Istanbul Lounge in „July 15 Heroes of Democracy Lounge“, halten mich da im Moment bis auf unbestimmte Zeit erst einmal fern.

 

Wie seht Ihr das – ist ein Flug mit Turkish für Euch aktuell eine Option? Wie weit spielen Faktoren wie kostenfreies Wifi, das überdurchschnittliche Essen an Bord oder auch die geile Lounge in Istanbul eine Rolle?