test

airberlin Sale: USA Hin- und Rückflug 333,- EUR

Preiskampf bei airberlin, USA für nur 333,- Euro

airberlin Sale Preiskampf USA ab 33,- Euro

Der Überlebenskampf wird zum Preiskampf – airberlin setzt in der Krise auf einen großen Sale und bietet satte Rabatte für alle Flüge auf der Kurz-, Mittel- und Langstrecke. Hin- und Rückflug zu diversen airberlin Zielen in den USA wie z.B. Los Angeles oder San Francisco gibt es ab Deutschland (z.B. Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin) schon für nur 333,- Euro in der Economy Class, innerhalb Deutschlands und Europas gibt es den Return ab nur 79,- Euro. Die Verfügbarkeiten für September und Oktober sind zu allen Zielen sehr gut, für diesen Zeitraum ist der Flugverkehr der airberlin durch die Bürgschaft des Bundes gesichert.

 

Beispiel Berlin-Tegel (TXL) – Los Angeles (LAX), 10.10. – 17.10.2017

airberlin Sale Preiskampf USA ab 333,- Euro TXL - LAX

Im Economy Saver Tarif  der airberlin sind Aufgabegepäck, ein Handgepäckstück, sowie Bordservice inkl. kostenloser Mahlzeit & Getränke inbegriffen, bei airberlin Topbonus gibt es zudem 2.896 Meilen pro Flugstrecke gutgeschrieben.

 

Unterm Strich

Viele Passagiere sind aufgrund des Insolvenzantrags verunsichert, ob und wie lange die airberlin wohl noch abheben wird. Durch diesen Sale versucht man sicherlich den drastischen Buchungsrückgang zu stoppen und die Verluste einzudämmen. Wer in den kommenden Wochen fliegt, geht kaum ein Risiko ein, da der Flugbetrieb zumindest bis Ende November 2017 gesichert ist. Über dieses Datum hinaus sollte man sicherlich nur Buchungen machen, wenn man eine funktionierende Glaskugel Zuhause hat. So oder so sind 333,- Euro nach L.A. oder San Francisco ab Deutschland ein sehr guter Preis, sofern man in den kommenden Tagen und Wochen auch wieder seine Topbonus Meilen z.B. für Upgrades einsetzen kann, bekommt man am Ende einen feinen Trip für schmales Geld und spendet airberlin etwas Hoffnung, die stirbt ja bekanntlich zuletzt…

 

No Comments

Post a Comment