Mehr Miles & More Meilen für Direktbuchungen

Seit Anfang dieser Woche werden Prämienmeilen in Europas größtem Vielfliegerprogramm Miles & More Mitglieder nach dem Preis, statt der tatsächlich geflogenen Strecke und der Buchungsklasse vergeben. Während Kunden mit sehr teueren Tickets davon profitieren können, erhalten Passagiere mit preiswerten Tickets deutlich weniger Prämienmeilen als zuvor. Scheinbar fiel das Echo auf die neue Regelung deutlich negativer aus, als von den Lufthansa Lenkern erwartet, denn mit der neusten Promotion erhalten Miles & More Teilnehmer nun 50% mehr Prämienmeilen für alle Lufthansa Flüge bis Ende August.

50% mehr Miles & More Meilen bis August 2018

Es ist keine Registrierung für die Bonusaktion nötig, die Flugbuchungen müssen lediglich bis zum 31. Mai 2018 direkt über die Lufthansa Webseite gebucht werden, die Flüge können bis zum 30. August 2018 erfolgen. Es werden nur Buchungen berücksichtigt werden, bei denen die Miles & More Servicekartennummer im Rahmen der Buchung angegeben wurde, bei einer nachträglichen Meilengutschrift werden keine zusätzlichen Prämienmeilen vergaben. Die Gutschrift der zusätzlichen Meilen kann bis zu 12 Wochen dauern. Die Aktion gilt nicht für Miles & More Mitglieder mit Wohnsitz in der Schweiz, Liechtenstein und Österreich.

Meilenausbeute

Für einen Hin- und Rückflug von Deutschland nach Seoul (ICN) zum Preis von 990,50 Euro im Rahmen der aktuellen Lufthansa Premium Economy Class Angebote erhältst du bei Miles & More dann 5.166 Meilen, wer einen Miles & More Status (Frequent Traveller, Senator oder HON Circle) besitzt, kann sich über 7.749 Prämienmeilen freuen.

Unterm Strich

Das hat nicht lange gedauert, bis Miles & More mit einer Promotion für mehr Prämienmeilen um die Kurve kommt. Während durch die Vielzahl an Partnern das Sammeln von Miles & More Meilen am Boden immer lukrativer und einfacher wird, so wurden die Prämienmeilengutschriften mit der jüngsten Änderung für einen Großteil der Miles & More Nutzer deutlich rasiert. Der 50% Bonus ist daher zwar eine nette Idee, aber selbst damit erhält man bei unserem Beispielflug über Frankfurt nach Seoul selbst mit Miles & More Status nur knapp die Hälfte an Prämienmeilen, gegenüber dem alten auf Buchungsklassen basierten System mit rund 14.550 Prämienmeilen!

EMAIL NEWSLETTER

EMAIL NEWSLETTER

 
 
Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte immer die besten News und Deals. Kein Spam - Versprochen!

Du hast dich erfolgreich registriert!